Die furchtbare Zeit an der Kette in der Hitze von Lanzarote ist für Estrella vorbei........

April 2020
Moin Leute (das sagt man hier so  )
Ich wollte mich mal wieder bei euch melden. Was soll ich sagen, ENDLICH ist dieser Winter vorbei. Ich wollte ja schon den Tierschutz rufen. Immer nur grau und Regen, das hält ja kein Hund aus! Aber plötzlich wurde es besser. Ich kann jeden Tag im Garten toben, laufen im  Sand wälzen und mit meinem Tau spielen... herrlich!
Und ich habe etwas entdeckt! Es heißt GRILLEN! Wie konnte ich vorher nur ohne leben? Ich liebe es so sehr, denn ich bekomme immer eine Wurst oder so nur für mich ganz alleine gebraten. Ganz tolle Sache :-)

Gewachsen bin ich auch! Jetzt bin ich 60 cm groß an der Schulter gemessen und vorher waren es nur 51 cm! Ich bin jetzt ein großes, stattliches Mädel. Mit Ares verstehe ich mich nach wie vor super, er zeigt mir viele Dinge und ich beschütze ihn draußen. An meinen kleinen Kumpel kommt keiner ran, er hatte nämlich einen Bandscheibenvorfall und seitdem passe ich extrem auf ihn auf.
Und ich hatte Besuch. Die Nichte von meinem neuen Frauchen war 2 Wochen hier, wegen Corinna, Corona, na ja irgendwie so. War super, ich mag Kinder sehr und hatte so viel Spaß mit ihr. Jetzt ist sie wieder weg, aber sie kommt mich wieder besuchen, hat sie versprochen!
Ansonsten finde ich mein neues Leben echt klasse, spielen, toben und Blödsinn machen, was kann ich mehr wollen.Ich hoffe sehr, es geht euch gut und ihr bleibt gesund!
 
Ganz liebe Grüße von eurer Estrella
Dicken Hundeschmatzer