23.08.2018
Hallo Frau Overgoor

Alles hat gut geklappt am Donnerstag. Um 23 Uhr konnten wir Ana, die jetzt übrigens Kyrana (Kyra+Ana) heisst, in Empfang nehmen. Die Fahrt nach Hause war kein Problem. Da angekommen hatte sie groooossen Hunger. Sie ist ja so eine liebe und unkomplizierte Schmusemaus. Diese Einfachheit hätte ich mir nie träumen lassen. Ganz schnell hat sie zu meinem Mann und mir Vertrauen gefasst. Sie kuschelt sich in jedes bereitgestellte Bettchen und natürlich am liebsten an uns. Heute Morgen gab es auf dem Spaziergang auch endlich etwas zum Auflesen – bisher waren die Gassigänge alle erfolglos. Ich denke, sie ist schon angekommen, traut sich immer mehr und wird täglich mutiger. Gerade jetzt hat sie sich heimlich weggeschlichen und erstmals auf die Terrasse getraut – nur ein kleines Stück.

Ich danke Ihnen und Frau Schwarze für Ihre Bemühungen, die Organisation und die Betreuung, nicht zuletzt aber auch für Ihren Einsatz für den Tierschutz ganz herzlich und wünsche Ihnen alles Gute. Sie können sich jederzeit melden, um Kyrana zu besuchen.

Liebe Grüsse
Jeannine G.