Tinajo, mehr tot als lebendig in der Tötungsstation auf Lanzarote, hat ein wunderbares Zuhause gefunden !
                    

15.10.2018
mit lieben Grüßen von TINAJO :-)
12.09.2018
liebe Grüßen und noch ein paar Bilder von Tinajo;-)
 
27.05.2017
Liebe Leute vom Podencoteam,
ein kurzer Bericht über den Kleinen. Im verhältnis zu Piedro und Safira ist er der Kleinste in unserem Rudel. Er ist aus den Kinderschuhen rausgewachsen. Hebt auch das Bein  beim Pipi machen was am Anfang überhaupt nicht der Fall war .Weiss inzwischen was wir von ihm wollen. Hat viel gelernt. An der Leine ist er fast ein Musterschüler. Zwar sind die ersten 100m mit viel begeisterung und Zug an der Leine dann wird er ruhiger und läuft mit lockerer Leine neben uns her. Der Jagdtrieb scheint sich in Grenzen zu halten..Das sind wir von unseren beiden Großen nicht gewohnt.. Sein erstes Körbchen hat er auch zerfleddert aber darauf ware wir vorbereitet. Alles in allem ein toller Junge der gesundheitlich gut drauf ist. Ihm geht es gut,das Barfen ist für ihn die richtige Richtung gewesen. Piedro liebt er über alles, mit Safira geht es jetzt auch besser . Sie muß halt nicht mehr so viel erziehen und so ist auch die Situation zwischen den Beiden entspannter. Am Anfang mochte er überhaupt nicht neben Safira an der Leine gehen(so einen Respekt hatte er vor ihr)heute ist das alles kein Problem mehr.Eigentlich braucht er das Ausbruchsichere Geschirr nicht mehr, Da er aber an der 5m Schleppleine läuft und wir noch kein schönes gefunden haben bleibt rs erstmal dabei.
 
Alles Liebe Grüße aus Hildesheim
23.05.2016