Im Jahr 2019 kam Romeo, ebenfalls aus Lanzarote, als "Verstärkung" an !
13.08.2018
19.12.2017
Liebe Frau Schneider, vielen Dank für die lieben Weihnachtsgrüsse! Wir wünschen Ihnen und dem ganzen Team, insbesondere Frau Schwarze  ebenfalls ein schönes Weihnachtsfest und für das neue Jahr 2018 alles gute ,  viel Glück, Erfolg und Gesundheit!!! ♡♡♡
   
Die Bilder sind vom letzten Wochenende im Sauerland. Die beiden Mädels ( Terra und Peggy  :-) und wir, haben es sehr genossen! Ich hoffe man sieht , wie gut es Terra geht. Sie begleitet mich noch immer auf Schritt und tritt und gesundheitlich geht's ihr auch sehr gut!! Sie spielt sehr gerne mit Peggy und unserm Nachbarhund Luigi. Terra  ist der beste Wachhund  den man sich vorstellen kann :-) Diese Rolle hat sie übernommen weil unser alter Rüde Romeo verstorben ist - sie passt richtig gut auf alles auf :D
Herzliche Grüsse von
Terra , Peggy und den anderen Fellnasen mit
Corinna und Albert P.
10.10.2017
Liebe Frau Schneider, hier ein paar Impressionen vom Urlaub! 
Es war super schön und Terra hatte soo viel Spaß am Strand und sie war so cool bei dem Flug vom Festland auf die Insel und zurück.
Gesundheitlich geht's ihr auch sehr gut und sie ist immer noch total anhänglich und ist immer mit dabei und mittendrin 😉
   
 
Es grüsst Sie &Frau Schwarze von Herzen Familie P. mit Terra 🐶💑
10.08.2017
Guten Morgen liebe Frau Schneider,

ganz herzlichen Dank, für die lieben Geburtstagswünsche und die schönen Bilder!!!
   
Darüber habe ich mich sehr gefreut!!!  :-))) Terra und uns geht´s gut. Wir sind ja wegen ihrer Kurzatmigkeit in Behandlung und es ist auf jeden Fall schon besser geworden!  Für das häufige Erbrechen bekommt sie Omneprazol und das hilft ihr sehr gut. Sie erbricht nur noch sehr selten und für die Luft kriegt sie ein halbe bis eine Prednisolon Tabl, damit geht es ihr auf jeden Fall besser und wir haben von einer OP Abstand genommen. Ich hole deswegen auf jeden Fall noch eine zweite Meinung ein!
   
Terrra hat immer noch Probleme mit Futterneid und Eifersucht aber das ist alles händelbar. Mittlerweile spielt sie sehr schön auch mit anderen Hunden!
Sie ist ein richtiger kleiner Clown und ein super Energiebündel. Sie ist immer noch auf Schritt und Tritt bei mir und bleibt nirgendwo wenn ich nicht dabei bin.
Unsere beiden Mädels schlafen natürlich in unserem Bett und im Sept. fahren wir für eine Woche auf die Insel Juist. Das wird den beiden bestimmt gut gefallen..... :D :D :D
Ich schicke Ihnen dann ganz aktuell die exclusiven Urlaubsfoto´s :-)))))))))))))))))))))))

Bis danhin sende ich Ihnen per What´s App ein paar neuere Bilder :-)

Ganz liebe Grüße an das ganze Podencohilfe Team
und weiterhin viel Erfolg mit ihren Schützlingen!!!!!
Terra, Corinna und Albert P. mit allen Fellnasen
12.04.2017
Guten Morgen liebe Frau Schneider, hier ein ganz neues Foto von mir. Weitere folgen...

habe eine Augen OP  (rechts, vor 5Wochen ) gut überstanden!🐶bis bald!
09.08.2016
Liebe Frau Schneider,

ganz herzlichen Dank für die lieben Glückwünsche auch an Frau Schwarze !!!!!!!

Terra geht es SEHR GUT und uns geht es mit TERRA SEHR GUT :-))))))) Die süsse Maus hat zwar ihre "kleinen Macken" aber das macht sie mit ihrer Liebe und Zuneigung alles Gut!!!!! Unsere beiden Bully´s liegen zusammen, spielen gemeinsam und tollen bei den Spaziergängen wie kleine Kinder. Wenn ich Terra rufe und sage,: "wir gehen spazieren" macht sie vor Freue "RICHTIGE PURZELBÄUME" Wirklich, sie überschlägt sich vor Freude!!!! Leider kommt dann auch manchmal das Futter zurück :D  Aber das umgehen wir inzwischen, indem sie entweder lange vor den Spaziergängen oder erst danach gefüttert wird :-))))
   
Nochmals ganz lieben Dank für ALLES und anbei die "neuen Bilder von Terra"!! Ich hoffe sie gefallen Ihnen, so wie mir :-))))

Liebe Grüße
Corinna P.
18.07.2016
Guten Abend liebe Frau Schneider,

ich freue mich, dass Ihnen das kleine Video von Terra,  im Kampf mit dem Wasserschlauch, gefallen hat ( auch wenn die Übertragung viel Zeit und Speicherplatz in Anspruch genommen hat, SORRY  :-((  ).

Terra hat sich toll entwickelt. Langsam legt sich die Unsicherheit bei ihr und sie hat schon einige neue Hundekumpels gewonnen. Anbei die Foto´s von unseren Hundespaziergängen und beim spielen in der Hundespielgruppe von unserer Hundeschule.Terra hat viel Spass beim spielen und ist ein richtiger kleiner Clown. Beim Laufen hängt sie fast alle anderen Hunde ab und hat trotz ihrer Beeinträchtigung durch die kurze Nase sehr viel Ausdauer.Sie kommt auch mit Kindern sehr gut zurecht und wird von allen geliebt. Sie ist immer noch überall dabei und liebt unsere gemeinsamen Kuschelstunden :D :D
   
 
Hoffe das Ihnen die Bilder gefallen und sende ganz liebe Grüße auch an die Pflegemama von Terra und Familie
Corinna Pü
28.06.2016
Guten Tag liebe Frau Schneider,

Terra hat sich sehr mittlerweile gut eingelebt.
   
 
Anfangs war sie sehr unsicher und zickig den anderen Hunden gegenüber. Ich habe schon überlegt, ob sie vielleicht lieber "Einzelprinzessin" wäre. Nur so als Beispiel: Unsere Franz. Bulldogge Peggy hat Terra zum Spiel aufgefordert und Terra hat Peggy angegriffen. Dann wollte Terra einmal an Peggy´s Futternapf und es kam wieder zu einer Beisserei. Allerdings weiß ich nicht wer angefangen hat, könnte auch Peggy gewesen sein! Und ein drittes mal im Auto, weil beide den gleichen Platz beansprucht haben. Auch die beiden großen Hunde hat Terra "zurückgebissen", nur weil sie mir zu Nah kamen und gestreichelt werden wollten ( Terra saß neben mir auf dem Sofa). Aber es ist alles glimpflich abgelaufen. Terra hat allerdings auch schon Nachbarhunde angefletscht und die haben alle Respekt vor ihr :D

Ich glaube aber, dass Terra  mehr und mehr ihren Platz bei uns findet und vielleicht spielen die beiden Bully´s auch irgendwann  mal zusammen :-))) Mit den Katzen hat sie, zum Glück, keine Probleme, die registriert sie zwar, läßt sie aber in Ruhe. Auch Autofahren ist für Terra das Größte. Sie hat überhaupt kein Problem,  fährt supergerne mit und springt selbständig rein und raus.

Wenn ich mit Terra und Peggy ins Feld gehe, ist das immer ganz toll! Ich kann Terra schon frei laufen lassen, weil sie auf Rufen sofort zurück kommt und die beiden überholen sich gegenseitig und haben viel Spass dabei. Anbei auch die neuesten Foto´s der beiden beim Spaziergang und Zuhause. Ich finde, das sieht schon richtig gut aus :-))))) Und zur Sicherheit hat Terra an ihrem Geschirr, die Steuermarke und eine Plombe mit Namen und Adresse !!!! Aber ich würde sie gar nicht frei laufen lassen, wenn ich nicht absolut das Vertrauen in sie hätte!!!!!

Terra ist eine ganz süsse und gibt viel Liebe zurück!!! Sie begleitet mich vom ersten Tag an, auf Schritt und Tritt. Sie kann noch so fest schlafen, wenn ich mich bewege ist sie sofort da und läuft hinter mir her. Anfangs hat sie sogar geheult, wenn ich nicht im Zimmer war (obwohl sie nicht alleine war, mein Mann war bei ihr, aber er konnte sie nicht beruhigen. Ein anderes mal ist sie über Tisch und Stühle gelaufen um mich zu suchen ( da war auch mein Mann bei ihr ). Mittlerweile haben wir das geübt und sie bleibt schon mal ein 1/2 Stündchen alleine. Wenn ich dann nach Hause kommen, wartet sie (mit den großen Hunden) hinter der Eingangstüre und begrüßt mich, als ob ich drei Wochen weg gewesen wäre. Vor lauter Glück, bekommen die anderen Hunde dann auch schon mal ein Küsschen von Terra !!!  :-)))

Terra begleitet mich vom Keller bis zum Dachboden und immer in den Garten und wenn ich im Büro arbeite, liegt sie die ganze Zeit neben meinem Schreibtisch auf ihrer Decke und schläft. Im Bett hat sie sich schon in der ersten Nacht, einen Platz erobert, den sie auch jeden Abend einnimmt, denn schließlich darf Peggy auch im Bett schlafen :D :D  Wenn es ihr aber dann zu warm wird, geht sie mittlerweile auch mal in ihr Körbchen !!!

Anfangs hatte Terra Probleme mit der Umstellung. Sie hatte mit vielen Zecken zu kämpfen und Montag´s bekam sie Durchfall und hat auch ein paar mal erbrochen. Dienstags habe ich ein Shampoo auf Naturbasis besorgt, wie Sie mir empfohlen haben und habe Terra gebadet! Das fand sie sogar toll und hat alles problemlos mit sich mache lassen. Sogar das Föhnen, hinterher, fand sie gut!!!! Mittwochs bin ich dann mit ihr zu meiner TÄ weil ich einfach Angst hatte, das sie zu viel Flüssigkeit verliert. Sie hat dann einiges an Homöopathie bekommen ( z.B. Ignatia für die Umstellung bzw. Umzug in ein neues Zuhause)  und für die Durchfälle zu stoppen. Ihr Allgemeinzustand war zufriedenstellend und sie wog 8,6 KG, Durchfall und Erbrechen haben dann zum Wochenende aufgehört und jetzt bricht sie ab und zu, meistens morgens, etwas Schleim. Aber sonst ist sie munter und aufgeweckt!

In der Spielstunde für kleine Hunde war sie auch schon mit und obwohl sie anfangs schüchtern war, hat sie doch Spass gehabt und mit sogar mit einigen Hunden gespielt!!

Also, liebe Frau Schneider sie lesen vielleicht schon heraus, das Terra schon intergriert ist und wir die "Anfangshürden" gut überstanden haben :-)))))
13.06.2016
1. Spaziergang - neue Freunde getroffen--- und die Kleine fühlt sich sehr wohl
    

12.06.2016
Guten Abend liebe Frau Schneider, hoffe sie haben meine Nachricht bekommen? !
Wir sind schon Zuhause. TERRA  hat riesigen Hunger und schon etwas gefressen. Und auch schon Pippi gemacht auf der Wiese vor unseren Haus :-) mit Peggy, Romeo u Julia klappt es schon gut.  Peggy möchte schon mit Terra spielen nur die Katzen sind noch irritiert, aber Terra nimmt kaum Notiz von Ihnen 😻ich hoffe das bleibt so positiv :'))
   
gute Nacht und bis Morgen GLG Corinna P.