Emilio wurde wie ein kaputtes Möbelstück einfach entsorgt und musste lange in der Tötungsstation auf seine Rettung hoffen - es hat sich gelohnt..........

14.11.2016
Liebe Frau Overgoor

Wir wollten Ihnen noch ein kurzes Update von unserem Emilio geben, nach den ersten 5 Tagen:
Inzwischen teilt er auch sein Spielzeug und die beiden Hundis fressen gemeinsam aus einem Napf ohne Probleme. Emilio macht inzwischen Sitz, Platz und gibt Pfötchen. Beim Spaziergang weicht er nicht von unserer Seite (wir haben nur mehr eine Schleppleine). Beim Abruf kommt er sofort.
Was wir noch anmerken wollten:
Wir haben Emilio in einem tadellosen Zustand bekommen, Danke an Frau Schwarze, er war sehr sauber und gebadet. Die Ohren waren geputzt, der Allgemeinzustand von Emilio war super. Wir hatten uns schon darauf eingestellt, dass wir mit ihm 2-3 Monate Probleme haben werden, doch war Emilio vom ersten Augenblick an, der beste Hund den man sich vorstellen kann. Wir haben es keine Minute bereut.

Herzliche Grüsse.
Lisa & Frank H.
09.11.2016
Liebe Frau Overgoor, liebe Frau Schwarze

Gestern Abend konnten wir unseren Familienzuwachs, Emilio, am Flughafen von München in Empfang nehmen. Und siehe da, Frau Koch, die liebe Flugpatin brachte sogar 2 Boxen mit, eine Grosse und eine etwas Kleinere. Wie ich schon vorher herausgefunden hatte, wartete auch eine andere Dame ganz ungeduldig und nervös auf das „Überraschungspäckchen".

Der kleine Emilio war noch etwas müde und schlief die ganze Fahrt von etwa 5 Stunden bis zu uns nach Bern durch. Zu Hause angekommen stellten wir die Box im Wohnzimmer auf und der kleine Emilio sprang sofort heraus. Es ging sofort eine wilde Toberei mit unserer jungen Boxerdame los. Stubenrein ist er erst seit heute, was ja auch sehr schnell ging, Emilio ist ein kluges Kerlchen. Doch gestern Abend kamen wir dann doch noch in den Genuss unser Dogibag zu Hause zu benutzen. Aber Unfälle passieren halt.

Emilio hat zwar 2 Körbchen, aber in der Nacht war ihm das Bett, ganz an uns angekuschelt, doch lieber. Die heutigen Spaziergänge verliefen einfach toll. Unsere Boxerdame wird mit Emilio noch das Leinengehen lernen ;-). Emilio zieht überhaupt nicht an der Leine, er spaziert ganz entspannt neben her. Mit anderen Hunden versteht er sich sehr gut und ist keineswegs aggressiv. Zu Menschen ist er sehr lieb.

Ein paar Macken müssen wir ihm noch austreiben, er buddelt ganz gerne auf der Couch, die Decken zu kauen findet er ganz toll und mit dem Teilen hat er es auch nicht so. Den Knochen oder das Spielzeug im Mund gibt er doch nicht so gerne wieder her. Aber das kriegen wir sicher noch in den Griff. Sonst ist soweit alles in Ordnung und wir denken der Kleine hat sich schon gut eingelebt.

Auf diesem Wege möchten wir uns noch sehr herzlich bei allen Bedanken, die dabei mitgewirkt haben, dass Emilio jetzt so glücklich bei uns sein darf.

Herzliche Grüsse.
Frank und Lisa H.