Sybell, fast verhungert und gedemütigt in der Tötungsstation musste lange auf ihr Glück warten.....
   
                                             
Dezember 2019
Liebe Lucia,

haben Sie herzlichen Dank für die Grüße zu Weihnachten und die Wünsche zum Neuen Jahr. Natürlich möchten wir Ihnen und der Margarete auch ein schönes Fest und ein glückliches, gesundes 2020 wünschen. Wir haben ruhige Tage vor uns - nach einem turbulenten Jahr genau das Richtige. Unserer Sybell gefällt es so auch am besten. Sie hat den routinemäßigen Ablauf am liebsten. Sicher wird es Margarete freuen zu hören, daß es unserem Mädel mit ihren 12 Jahren noch recht gut geht. Letzte Woche hatte sie zum 1. Mal Physiotherapie wegen der zwickenden Hüfte. Das nasskalte Wetter hier tut den Gelenken nicht so gut. Aber die Therapie hat gut getan und wird bestimmt wiederholt.
Ja, Sybell ist immer noch ein glücklicher und munterer, stets fröhlicher Hund, der uns hoffentlich noch lange viel Freude macht.

Liebe Grüße von der Nordseeküste
schicken Ihnen allen
Sybell, Oliver und Birgit

26.12.2017
Lieben Dank für die weihnachtlichen Grüße und die guten Wünsche für 2018.

Wir möchten der Podencohilfe auch wünschen, weiterhin von einem guten Stern geleitet zu werden, damit viele Kameraden - innen von Sybell ihr Glück finden. Sybell geht es ganz wunderbar. Sie ist unheimlich stark geworden und bekommt jetzt zur ersten Mahlzeit barf - Futter, was sie sehr gerne mag und seht gut verträgt. In diesem Winter hat sie sogar Fell am Bauch bekommen, so schön hat sie sich akklimatisiert.
Sybell ist überaus sozial, zu kleinen Hunden richtig liebevoll, selbstbewusst und sehr auf uns fixiert. Das Leben mit ihr ist eine wahre Freude!
Wenn wir meine Mutter im Seniorenstift besuchen ist Sybell der Star, weil sie soooo lieb und so schön ist.
   
Alles erdenklich Gute von der Nordsee wünschen Sybell, Birgit und Oliver
27.04.2016
Liebe Margarete, liebes Team!

Nun hat Sybell den ersten Winter ihres Lebens sehr gut überstanden.

Sie hat das Freilaufgelände kennengelernt, den winterlichen Strand und die norddeutsche Wildnis. Wir glauben, sie liebt das alles.
Haus und Garten werden mittlerweile lautstark bewacht. Sybells anfangs sehr wählerische Appetit ist Vergangenheit, jetzt wird alles mit großer Leidenschaft verputzt, wir müssen da eher schon bremsen.
Nun kommt der Frühling und dank der Bernsteinkette - Tipp von Conga - haben wir keinen Stress mit Zecken, echt super.
Sybell hat das Mäuseln für sich entdeckt, allerdings ohne Erfolg bisher. Wahrscheinlich ist der Weg das Ziel, was uns für die Mäuse freut :-)
Das Problem mit den ständig vollen Analdrüsen haben wir mit Homöopathie deutlich bessern können.
Das Leben mit Sybell ist einfach wunderbar. Die Verständigung klappt sogar ohne Worte.
Mindestens einmal am Tag hören wir von Fremden, was für eine schöne und angenehme Hündin sie ist. Stimmt!!!
Ihre süßen Wippohren, die  besondere Art zu stehen und ihre Größe stammen vielleicht von einem Galgo in der Ahnenlinie. Gut gemacht!

Liebe Margarete, wir grüßen und umarmen Sie wie eine alte Freundin,
Ihre Sybell ( Hunde sind auch nur Menschen), Birgit & Oliver
28.12.2015
Liebe Lucia, vielen Dank für die lieben Wünsche zu Weihnachten und das kommende Jahr.
Der Podencohilfe Lanzarote mit all Ihren wunderbaren Mitstreitern und den vielen Schützlingen wünschen wir schöne Feiertage und für 2016 Kraft und Glück bei der Vermittlung möglichst vieler Fellkinder. Wir werden mit Sybell im Kreise der Familie feiern. Andere Hunde sind auch dabei, es wird also sicher lebhaft werden. Sybell ist zur Zeit scheinschwanger!  Wir waren gestern beim Doc wegen der Analdrüsen. Da tropfte plötzlich Milch aus ihren Zitzen. Ja, Zitzen und Milchdrüsen sind geschwollen, Sybell kuschelt zur Zeit besonders gerne und vor ca 10 Wochen waren die Rüden stark am ihr interessiert. Aber es geht ihr sehr gut, unsere Kleine ist ein richtiger Familienhund . Wir können Sie überall mit hin nehmen, dann darf sie sogar in Omis Bett schlafen. Und klug ist sie...Sybell kann z. Beispiel links und rechts unterscheiden!
Zur Zeit freut sie sich jeden Morgen auf ihren Adventskalender und liebt die kleinen Leckereien.
 
Ganz herzliche Grüße von der Nordsee senden Sybell, Oliver &Birgit
13.11.2015
Hallo liebe Margarete, heute möchten wir berichten, wie es Sybell in der Zwischenzeit ergangen ist.
Aus der Langschläferin ist eine Frühaufsteherin geworden. Sybell liebt es, ausgiebige Touren zu unternehmen, der zunächst verhaltene Gang ist einem flotten Trab gewichen. Mit großem Interesse erkundet sie ihre neue Welt und schließt selbst mit komplizierten Hundecharakteren Freundschaft. Autofahrten liebt Sybell sehr, geht wie selbstverständlich über die Rampe in die Transportkiste. Am Meer hat sich gezeigt, daß Wasser überhaupt kein Problem ist, vielleicht wird im Sommer noch eine Wasserratte aus unserer Großen. Mit dem Futter kommt Sybell nun gut klar. Es scheint, als wenn Sybell weiches Futter noch gar nicht kannte.
Besonders das Frühstücksei am Wochenende ist das Größte für sie.
Die ersten Tierarztbesuche sind auch schon mit Bravour absolviert. Die Analdrüsen liegen bei Sybell sehr tief, waren total voll, entleerten sich nicht selbstständig. Sybell war sehr tapfer und nun ist alles wieder gut. In Kürze werden wir ein Freilaufgelände besuchen, mal schauen, wie Sybell das findet.

Mit der süßen Sybell ist unser Glück wirklich perfekt und wir sind sooo dankbar für sie.
Liebe Margarethe & Team,
ganz liebe Grüße von der Nordsee
von Sybell, Birgit &Oliver
04.10.2015
Hallo liebe Margarete,
Sybell ist ein Traum von einem Hund, fast als käme sie direkt aus der Händeschule. Sybell ist so freundlich, sanft und liebenswert - sie geht toll an der Leine, hat kein Problem mit anderen Hunden, ist schon jetzt stark fixiert auf uns, bewacht den Garten, kommt auf Zuruf... Wir sind sehr glücklich miteinander.
  
 
Lediglich beim Fressen ist sie noch ein wenig heikel - aber es wird besser.

Liebe Margarethe, liebes Team, wir danken Euch allen für die perfekte Unterstützung und vor allem für die diesen wundervollen Hund.
Wir grüßen Euch bis zum nächsten Lagebericht,
Sybell, Oliver Birgit

28.09.2015
Sybell hat nun das Glück gefunden !