01.07.2015
Liebe Lucia!!
Hier die versprochenen Schnappschüsse unseres letzten Ausrittes
   
 
Alles Liebe
Lisi
23.06.2015
Uns geht es super! Sam ist ein selbstverständlicher Teil dieser Familie und es fühlt sich so an wie er schon ewige Zeiten dazugehören würde und nicht erst ein paar Monate.
In Caru hat er seinen ersten wirklichen Hundespielpartner gefunden, das absolute Highlight für Sam ist dann natürlich wenn wir mit Caru ausreiten gehen!
Ich werde mich bemühen schnell Fotos zu schicken.
Alles liebe, Lisi und Sam
PS.: Du warst doch Frau Schwarze besuchen, wie geht es Sally?
05.05.2015
Liebe Frau Schneider,

Bei uns läuft alles bestens. Sam entwickelt sich und seine Veränderungen sind immer noch enorm.
Und das schönste: Wenn ich ihn zum spielen auffordere bekommt er keine Panikattacke mehr sondern flitzt herum und schlägt Haken wie ein Welpe :)))
Und die Zeiten der eingezogenen Rute sind auch allmählich vorbei!! JUHU
   
   
Aber: Bilder sagen mehr als tausend Worte!

Alles Liebe
Lisi
14.04.2015
Liebe Frau Schneider, liebe Frau Schwarze und liebes Team!!
Unser Riese Sam kam vor gut drei Wochen bei uns an, es hat sich viel verändert!
Die ersten drei Tage saß unser Riesenbaby nur in einer Ecke und wollte nichts sehen und nichts hören von nichts und niemandem. Nach einer Lagebesprechung mit Frau Schneider, wurde beschlossen Sam zwangszubeglücken. Also haben wir ihn geschnappt und die gruseligen Stiegen hinuntergetragen und in die Wiese gesetzt. Natürlich warteten auch dort sooo viele komische Dinge vor denen man vorsichtshalber Angst haben sollte, trotzdem sieht man seit der "Zwangsbeglückung" einen täglichen Fortschritt. Er ist meistens zurückhaltend und vorsichtig - ist aber trotzdem schon überall live dabei!
Was mich ganz besonders freut: Sobald ich auf dem Pferd sitze vollführt Sam eine wahre Verwandlung die ich nicht für möglich gehalten hätte. Schon wenn er sieht das ich ein Halfter hole um ein Pferd von der Koppel zu holen wird er noch aufmerksamer und trabt neben mir her, wobei er mich keine Sekunde aus den Augen lässt.
Wenn ich dann aufs Pferd steige stellt Sam seine Ohren auf, seine Rute steil nach oben (was er sonst leider noch selten macht) und "erwacht" irgendwie. Ich habe den Eindruck das er dann richtig aufblüht. Er schenkt uns seine 100%ige Aufmerksamkeit mit dem perfekten Abstand zum Pferd, wie er nie etwas anderes gemacht hätte. Ich würde sogar sagen das er richtig neben uns herstolziert!!
Schon jetzt kann ich sagen, dass Sam ein unglaublich treuer Begleiter - toller und wunderschöner Bardino ist.

 
 
   
 
Auch möchte ich nochmals ganz besonders Frau Schwarze und Frau Schneider für Ihren Vertrauensvorschuss danken, mir Sam anvertraut zu haben. Ich wage zu behaupten, dass sowohl Sam als auch ich mit dem jeweils anderen den Jackpot geknackt haben :)
Vielen Dank - wir lassen wieder von uns hören!!!
Lisi und Sam