Reina, als Baby bereits in die Tötungsstation gebracht, hat nun ihr neues besseres Leben beginnen dürfen.......
                       

20.12.2016
Frohe Weihnachten !
06.12.2016
Hallo Lucia, wie geht es euch? Wollte nur mal ein update von Reina abgeben. Ihr geht es sehr gut und sie ist so folgsam aber bis dort hin war es ein langer Weg.  😂
 
ich mag Hunde nicht so gerne an die Leine nehmen darum hab ich hart mit ihr arbeiten müssen dass sie ab und zu ihren schnüffeln und jagt Instinkt abstellt. Das klappt schon ganz gut aber ab und zu sind die Gerüche doch sehr verlockend.  😂 aber sie läuft nicht weg weil sie weiß dass sie sonst ärger mit mir bekommt. tagsüber ist sie ja bei meiner Mutter... naja wenn Kinder bei der Oma sind dürfen sie wieder Sachen machen die sie bei der Mama nicht dürfen. Um ehrlich zu sein war ich ab und zu schon am verzweifeln mit ihr weil sie eine gluten Unverträglichkeit hat und oft in der Nacht in die wohnung machte. Aber jetzt haben wir das ganze unter Kontrolle.  Würde sie nie mehr hergeben auch wenn sie mich ab und zu in den Wahnsinn treibt. Ist halt harte und konsequente Arbeit und nicht leicht aber es geht.
14.12.2015
Hallo,
Danke für diese nette Email. Uns geht es sehr gut mit Reina und sind froh dass wir dieses Energiebündel haben. Sie geht bei mir mittlerweile immer ohne Leine und folgt aufs Wort, auch wenn sie Vögel, Rehe etc. sieht. Außer auf der Straße Leine ich sie natürlich an, weil man weiß ja nie. Hab schon angefangen mit ihr und den Pferden zu gehen. Macht ihr auch riesen Spaß aber ihr fehlt der Respekt von der Pferden noch. Sie will immer mit allem und jeden spielen, jeder ist ihr Freund :-D
 
 
Im Anhang noch ein paar Bilder vom spazieren gehen. Gestern haben wir eine Wanderung auf die Burg gemacht. Hat ihr sehr gefallen
Bis bald und frohe Weihnachten und schöne Feiertage.
Lg Sabrina
16.11.2015
REINA ist soo lieb nochmals  danke für diesen tollen Hund :-)
Heute hatten wir unseren ersten arbeitsRhythmus. Halb 6 tagwache. Spazieren, dann pack ich mich zusammen. Und dann gehts zur "oma" sie hüpft alleine ins auto und freut sich so aufs kuscheln mit der oma. Sie geht auch schon ohne Leine( ich weiß dass man das noch nicht soll) aber sie vertraut mir und ich sie. Rehe, Hasen und Vögel liefen uns über den weg aber dann setzt sie sich hin und schaut. Wenn sie sich sattgesehen hat gehen wir weiter 😊 sie ist wirklich schon so sehr auf mich fixiert.
Das freut mich total 😊 ich bin schon am überlegen ob ich nicht einen 2 Hund ein neues zu Hause schenke ❤
12.11.2015
" REINA gut getrant auf ihrem neuen Hundebett . Und sie fühlt sich sichtlich wohl "

mlg Sabrina Fr.
21.10.2015
hier ein Lächeln von REINA....
19.10.2015
Hallo,

Erstmal vielen Dank für diesen tollen Hund. Ich glaube dass die Seele von meinem verstorbenen Hund in Reina ist.
Sie ist so fixiert auf mich und hat in diesen paar Tagen schon so einen starken Beschützungsinstink entwickeln :)
sie hat sich schon sehr gut eingelebt und folgt ganz brav. Klar ist sie aufgeweckt und braucht noch viel Aufmerksamkeit aber sie ist sehr gelehrig. Den Labrador von meiner Schwester hat sie auch schon kennengelernt und hat gleich eine Freundin gefunden.
Reina ist wirklich unkompliziert, sie ist brav zu den Katzen und zu den Hunden. Vor Mülltonnen und Hühner hat sie noch Angst aber das wird sich auch noch legen.
   
Im Anhang noch ein paar Fotos von Reina :)
Lg Sabrina
13.10.2015
Reina ist gut angekommen und wir sind auf dem Weg in die Steiermark-
ihren Snack hat sie auch schon bekommen...ganz müde . Reina deckt sich selbst zu. So lieb ....
 
mlg Sabrina Fr.