Voller Hoffnung war Marley in der Todeszelle - seine Hoffnung hat sich erfüllt !
                                   

20.07.2015
Hallo Ihr Lieben,

vielen lieben Dank für die Vermittlung von Marley.

Er ist nun fünf Wochen hier und hat sich super eingelebt. Er ist ein großer Schatz auf seinen kleinen, krummen Dackelbeinchen. Sehr verschmust und ein absoluter Bettschläfer und Oberkuschler. Außerdem hat er die Katzenkuschelhöhle beschlagnahmt und schleppt seine Kuscheltiere immer hinein und auch andere Dinge, die er unbedingt noch gebrauchen kann, wie Schuhe, Handtücher, Klorollen, etc. Wenn alles drin ist, kriecht er auch noch rein, soweit es dann noch passt.  Die Katzen tragen es mit Fassung.

Seine anfängliche Schüchternheit hat er komplett abgelegt. Er versteht sich mit allen Hunden, liebt meine große Nikki und tobt und rennt mit Erni, als würden sie sich schon jahrelang kennen. Er geht super an der Leine. Wir üben schon an der Schleppleine und er lässt sich gut abrufen und kommt auch aus dem Spielen heraus zu mir. Kein Wunder, denn er ist seeeeeeehr verfressen und für Leckerchen macht er fast alles. Nur Autofahren findet er nicht so gut. Da wird ihm sofort schlecht. Wir üben fleissig und irgendwann klappt das bestimmt auch. Im Moment werden wir erst mal auf den Fahrradanhänger umsteigen, um größere Strecken zurückzulegen und auch mal woanders spazieren zu gehen.
   
 
Nikki, die alte Dame, ist ganz froh, dass sie jetzt nicht mehr alleine als Spielgefährtin für Erni herhalten muss und beobachtet die Kleinen gerne beim Spielen und ruht sich aus. Wenn es zu wild wird, greift sie schon mal ein und sorgt für Ordnung. Total klasse, das Trio.

Ganz, ganz liebe Grüße an das ganze Podenco-Hilfe-Team und noch mal herzlichen Dank für die drei tollen Hunde.
Eure Elke