Völlig vernachlässigt wurde Lobo in unserer Pflegestelle einfach abgestellt - nun ist er in seinem neuen Zuhause sicher !
                                         

13.12.2018
Liebe Lucia,

Vielen Dank das wünschen wir Euch auch! :) Bobby geht es prächtig und darf alle 8 Wochen zum Friseur. :)

Viele liebe Grüße Benny, Chris & Bobby
29.11.2016
Liebe Lucia,
liebe Frau Schwarze,

nach langer Zeit berichten wir mal wieder über unseren süßen Bobby Es ist viel passiert seit dem letzten Bericht. Unser Bobby entwickelt sich richtig super. Er hat auch einige Hundekumepls in unserer Nachbarschaft gefunden =)  Er taut immer mehr auf und beschützt jetzt auch sein Zuhause, durch bellen, bei jedem ihm Fremden der zu Besuch kommt.  Andere Hunde hat er nicht gerne bei uns zuhause, da ist er die ganze Zeit misstrauisch, weshalb wir uns lieber draußen zum spielen treffen.  
    
Mit Katzen würde er gerne spielen, aber die meisten halten Abstand zu unserem Kleinen ^^.  Er ist und bleibt unser kleiner Prinz. Er liebt es immer noch zu kuscheln und gestreichelt zu werden.  Nur Auto fahren, den Hundefriseur und Wasser mag er immer noch nicht soooo arg :D  
Derzeit sind wir ziemlich im Stress, da demnächst ein Umzug ansteht, aber unser Bobby kommt nie zu kurz.  Wir nehmen uns immer die Zeit für ihn und sollte dies mal nicht möglich sein, kümmern sich meine Mutter und mein Bruder liebevoll um ihn. Die beiden haben auch 5 Tage auf ihn aufgepasst als ich operiert wurde und Chris arbeiten musste.  Die neue Wohnung kennt Bobby bereits und fühlt sich auch schon richtig wohl.  Er bellt auch schon in der neuen Wohnung wenn er Geräusche und Menschen wahrnimmt, die er nicht kennt^^

Anbei gibt es noch ein paar aktuelle Bilder von unserem kleinen Prinzen.

Liebe Grüße
Benny, Chris und Bobby
19.10.2016
Hey Lucia uns und Bobby geht es sehr gut.  Er fängt sogar immer mal wieder an zu bellen, was er anfangs ja überhaupt nicht gemacht hat.
Er hat offensichtlich mittlerweile das Bedürfnis uns zu beschützen, wenn jemand Fremdes im Haus ist. :))
Bilder schickt dir Benny mal die Tage! 
GLGZ Benny, Chris & Bobby
07.03.2016
Liebe Lucia,
liebe Frau Schwarze,
 
ich starte einen neuen Versuch über unseren Bobby zu berichten, da die letzten Mails mit einer Fehlermeldung zurück kamen.
Unserem Bobby geht es sehr gut. Wir haben ihn jetzt komplett auf Trockenfutter umstellen können und seitdem hat er keinerlei probleme mehr mit der Verdauung. Er bekommt regelmäßig seine Leckerlies, wenn wir mit ihm üben und hat auch hier keine Probleme mehr. Er passt auch super aufs Haus auf und meldet sofort, sobald er eine Person oder ein Geräusch hört, welches er nicht kennt. Ansonsten ist er ziemlich ruhig und bellt ganz arg selten.
Mittlerweile fordert er auch seine Streicheleinheiten ein, wenn er der Meinung ist, dass wir genug Zeit mit lernen verbracht haben =)
Er liebt es zu kuscheln, gestreichelt zu werden, mit seinem Bällchen oder seinem Kuscheltier zu spielen und im Schnee rumzutoben.
Baden mag er aber immer noch nicht.
     
Anbei sind wieder einige Bilder von unserem kleinen Prinzen =).
 
Ganz liebe Grüße

Benny, Chris und Bobby
05.08.2015
Liebe Lucia,
Liebe Frau Schwarze,

wir melden uns jetzt mal wieder um über unseren süßen Bobby zu berichten. Er ist einfach unser kleiner Spatz. Letzten Samstag haben wir die erste Prüfung in der Hundeschule abgelegt und mit 92 von 100 Punkten bestanden :)
In dieser Prüfung ging es um Grundgehorsam und spielen. Bobby beherrscht jetzt perfekt Sitz und Platz aus der Bewegung, macht Männchen auf Kommando und läuft perfekt bei Fuß. Spielen ist nicht so Bobbys Fall, zumindest kein Tauziehen, er liebt seine Bällchen und sein quietschendes Schweinchen dafür um so mehr.

Ab September geht's dann weiter mit dem Kurs Fährtensuche zusammen mit dem Familienhundkurs :) Schwierigkeiten beim Futter gibt's auch überhaupt keine mehr. Morgens bekommt er Nassfutter und abends gibt's Marengo Classic Trockenfutter. Er verträgt beides sehr sehr gut und kann meistens nicht genug bekommen 😃

Auf dem nahegelegenen Sportplatz tobt er sich abends immer richtig aus und fegt über den Platz, sobald sein Ball wegfliegt. Er bringt ihn immer zu uns zurück und kann's kaum abwarten bis er wieder in der Luft ist. Er hat auch in den Nachbarshunden super Spielpartner gefunden, mit denen er um die Wette rennt und viel tobt. Das alleine sein macht auch keine Probleme :)
Die meiste Zeit schläft er dann einfach, zerupft Tempos oder spielt mit seinem Schweinchen.
   
Bobby ist auch kerngesund und wiegt jetzt 8,4 Kilo, was laut Tierarzt ein gutes Gewicht für ihn ist. Natürlich schicken wir wieder aktuelle Bilder von unserem kleinen Prinzen :)

Vielen Dank noch mal, dass wir den Kleinen zu uns holen durften. Wir geben ihn nie wieder her :)

Liebe Grüße
Benny, Chris und Bobby
04.05.2015
Guten Abend liebe Frau Schneider,
vielen vielen lieben Dank für die lieben Glückwünsche! Darüber habe ich mich sehr gefreut! :-)
Unser Bobby bereitet uns nachwievor mehr Freude, als alles andere! Unseren kleinen Goldschatz geben wir nie wieder her! :-))
Bobby spielt seit ca. 1 Woche mit einem Quietsche-Tennisball! Wir werfen den Ball auf unserem Sportplatz und Bobby holt ihn sofort wieder und legt ihn direkt vor unseren Füßen ab! Einfach wundervoll! Er ist ganz verschmust und schläft meistens neben uns ein. Er würde am liebsten von morgens bis abends gestreichelt werden und sobald man nur fünf Sekunden damit aufhört tappst er uns mit seiner Pfote an,
dass er weiter gestreichelt werden will. Hihi...

Anbei noch drei aktuelle Bilder in den süßesten Momenten! :-)
   

Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Abend! :-)

Liebe Grüße
Christian, Benny und Bobby
30.03.2015
Liebe Frau Schneider,
 
vor 12 Tagen haben wir unseren süßen Spatz Bobby bekommen. Er ist ein wahres Goldstück und wir haben ihn schon sehr lieb gewonnen und er uns glaube ich auch. Von Anfang an war er sehr zutraulich und anhänglich. Er ist schon jetzt total auf Chris und mich fixiert und möchte uns am liebsten überall hin folgen.
   
Leider hatte der Kleine bei seiner Ankuft Milben, Zecken und Ohrmilben. Nach drei Besuchen bei der Tierärztin war das Problem aber schnell beseitigt und unser Bobby ist mittlerweile ganz gesund und kann somit nächste Woche zum Hundefriseur, um sich noch hübscher machen lassen =). Er war gleich am Tag seiner Ankunft stubenrein und hat gleich am nächsten Morgen seine "Geschäfte" erledigt.
 
Unser kleiner Hundemann ist sehr wahrscheinlich ein Mix aus katalanischer Schäferhund und Berger de Prénées. Mit Spielzeug fängt er noch nicht viel an, aber das kommt bestimmt noch. Er läuft sehr brav an der Leine und hört sehr gut, wenn wir ihn rufen. Er hat auch schon gelernt immer schön artig am Bordsteinrand zu warten, bevor wir die Straße überqueren. Nach drei Tagen bei uns hat er sich auch getraut die Treppen zu laufen.  Er liebt Streicheleinheiten über alles, aber auch mit uns zu toben und "Fangi" zu spielen.
 
Heute waren wir wieder einige Stunden mit ihm draußen und haben viel mit ihm gespielt. Danach war Bobby völlig kaputt und ist bei mir auf dem Schoß eingeschlafen.
 
Zu Menschen ist er sofort sehr zutraulich und möchte am liebsten von jedem gestreichelt werden, anderen Hunden gegenüber ist er noch manchmal skeptisch und ein bisschen ängstlich, allerdings verfliegt seine Angst ziemlich schnell, sobald er ein bisschen geschnuppert hat.
Mit unserem Nachbarshund hat er sich schon angefreundet, zeigt ihm aber auch manchmal, wer der größere ist =)
 
Bobby ist ein absoluter Traum, der sicher noch eine Menge lernen kann und in der Hundeschule auch wird.
 
Wir sind Ihnen so dankbar, dass wir den kleinen Spatz zu uns nehmen durften.
 
Liebe Grüße
Benny, Chris und Bobby