Der als Welpe auf Lanzarote verstoßene Toby verstärkt nun das Rudel !

19.06.2017
Liebe Frau Schneider,

ich schicke wieder aktuelle Bilder, es ist immer schwierig alle drei Hunde auf das Bild zu bekommen. Ende April waren wie mit dem Wohnmobild in Grainau unterhalb der Zugspitze. Alle haben viel Spaß gehabt. Die Hunde fahren alle sehr gerne mit dem Wohnmobil.
Nacht hat es immer etwas geschneit, tagsüber war es sehr warm, so dass Frieda und Betta auch in den Dorfbach gingen. Toby findet Wasser überflüssig, Cooper reicht der Wellenschlag in einer Pfütze.
Bitte senden Sie viele liebe Grüße an Frau Schwarze.
 
Liebe Grüße von uns allen
Barbara, Cooper, Toby, Frieda und Betty
21.12.2015
Liebe Frau Schneider, liebe Frau Schwarze,

wir wünschen Ihnen und allen, die Sie unterstützen, besinnliche Festtage und ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr.
Den Vierbeinern geht es sehr gut. Am Dienstag wird Toby kastriert, dann kommt auch die Bescheinigung. So langsam stellt sich auch hier die Weihnachtsstimmung ein. Am Dienstag stellen wir den Weihnachtsbaum auf. Bin mal gespannt, wie Cooper und Toby darauf reagieren.

Toby sieht immer noch "sehr interessant" aus. Ein wenig Afghane und etwas Setter. Aber nicht so hoch, dafür lang.
Liebe Grüße aus Coburg
Ihre
Barbara O. mit Frieda, Cooper und Toby
03.08.2015
Liebe Frau Schneider,

ganz liebe Grüße von Cooper und Frieda nach dem Friseurbesuch. Beide Cocker können jetzt wieder rennen und toben, ohne dass es ihnen zu warm wird. Dies wird auch reichlich ausgenutzt.
 
Ihre Barbara O.
20.07.2015
Liebe Frau Schneider,

wir, die Vierbeiner und ich, versuchen gerade mit der extremen Schwüle hier in Coburg umzugehen. Hier scheint aber bald ein Gewitter an zu kommen.
Cooper, Frieda und Conny gelingt das Entspannen ganz gut. Wie Sie sehen können, ist Cooper ganz tiefenentspannt. Sie ist eine ganz gemütliche Maus. Kissen liebt sie sehr. Ende des Monats haben die beiden Cocker-Damen einen Friseur - Termin. Sollte sich nicht ganz bald jemand für den kleinen Toby melden, sollten wir uns dazu austauschen.
 
Ganz liebe Grüße natürlich besonders von Cooper an Ihr ganzes Unterstützerteam und ganz sehr an Frau Schwarze.
Hier noch ein kleiner Gruß. Es ist tatsächlich geglückt, die drei Damen auf ein Bild zu bringen.
Ihre Barbara O. mit den Vierbeiner
09.07.2015
Hallo Frau Schneider,
 
Cooper geht es prächtig. Sie ist eine sehr selbstbewusste junge Dame geworden. Das Fell ist dichter geworden.
Vor 2 Wochen haben wir alle zusammen Urlaub im Wohnmobil im Karwendel gemacht. War prima. Sie sucht die Nähe von Frieda, meiner gleichaltrigen Cockerhündin. Die beiden schlafen auch zusammen. Ins Wasser geht Cooper nicht so gerne. Frieda und Conny dagegen lieben das Wasser. Unsere Conny baut weiterhin ab, wir gehen jetzt zusätzlich zur Schmerztherapie noch zur Physiotherapie. Das scheint ihr gut zu tun. Aber unsere gemeinsame Zeit wird begrenzt sein.
Ich schicke Ihnen bald aktuelle Bilder. Ganz oft bin ich auf der homepage der Podencohilfe, bin immer wieder erschüttert, was sich in so einem Hundeleben abspielen kann.
Liebe Grüße aus dem heute recht stürmischen Coburg.
 
Barbara O. mit Cooper, Conny und Frieda.
02.03.2015
Guten Morgen Frau Schneider,
liebe Grüße aus Coburg vom O.-Rudel.
Cooper ist gestern kurz vor Coburg wach geworden. Die Familienzusammenführung verlief problemlos. Sie zeigt keine Angst und erkundet ihr neues Zuhause. Cooper läuuft prima mit an der Leine.

Urin- und Stuhlausscheidung klappen auch. Heute früh hat sie mit großem Hunger ihr Futter gefressen. Auch das verlief sehr entspannt.
Wir sind also alle vier rundherum zufrieden.
Kg und bis bald
Barbara O.