HILFERUF FÜR BADY !
Der tolle Bady wohnt seit seit seiner Rettung im Jahr 2015 in der Nähe von Köln und es konnte ihm bisher nicht besser gehen. Leider findet dieses Glück ein Ende woran Bady absolut unschuldig ist. Auf Grund einer Erkrankung in der Familie ist es Bady's Frauchen nicht mehr möglich sich um Bady so zu kümmern wie er es braucht und auch verdient hat. Frauchen ist verzweifelt, aber im Sinne von Bady muss sie sich schweren Herzens von ihm trennen. Bady darf natürlich noch bleiben bis sich eine neue Familie für ihn gefunden hat die wir sehr gerne zusammen aussuchen möchten. Ein persönliches Kennenlernen ist unbedingt gewünscht !
Nun Näheres zu Bady:
Die Schmusebacke ist am 07.02.2012 geboren. Er ist geimpft, gechipt und kastriert und kommt mit Katzen wunderbar klar. Zum Glücklichsein braucht er unbedingt SEINEN MENSCHEN (Hundekumpels vermisst er nicht so sehr), viele Streicheleinheiten,  Ballspiele und einfach das Dazugehören. Bady spielt auch gerne mit seinem Ball, er ist sehr geduldig und gelehrig (er hat sogar eine Ausbildung bei der Rettungshundestaffel begonnen), liebt alle Tiere, bleibt nach der Eingewöhnung problemlos ein paar Stunden allein, kläfft nicht und ist einfach nur toll. Wie jeder Bulli-Kenner weiß gibt es rassebedingte Probleme mit dem Gaumensegel - bei Bady ergab die tierärztliche Untersuchung, dass eine Operation das bullitypische Atmen nicht verändern würde. Gefüttert wird Bady mit Royal Canin Hyperallergenic und er hat dadurch keine rassetypischen Haut- oder Ohrprobleme mehr.
Bady ist jedenfalls ein Glücksgriff für jeden Bulli-Liebhaber und wir alle hoffen so sehr, dass er nocheinmal das Glück hat einen liebevollen Menschen mit Herz so zu begeistern wie er es bei seinem "Noch-Frauchen" geschafft hat.
 

04.01.2017
Frohe Weihnachten nachträglich und ein frohes neues Jahr wünschen Buddy und Familie :)
      
P.s. Buddy geht es sehr gut er fühlt sich pudelwohl und klaut seinem kommenden "Geschwisterchen" schon die schnullis :)
Lg Maximiliana D.

02.05.2016
Hallo, hier nochmal neue Fotos von Buddy auf seinen Entdeckungsreisen.
Ihm geht es nach wie vor sehr gut, auch wenn er mit Allergien und einer chronischen Blasenentzündung immer mal wieder zu kämpfen hat.
Buddy hat eine Ausbildung als Flächenhund bei der Rettungshundestaffel in der Feuerwehr begonnen .
Uns gehts gut und Buddy ist nicht mehr wegzudenken , was würden wir nur ohne ihn machen
           
Liebe Grüße Maxi

19.03.2015
Hallo Buddy macht sich Super!
Er hört Super spitze und wir üben viel mit ihm. Seine Ohren waren leider stark entzündet und wund aber das haben wir schnell in den Griff bekommen, er ist vermutlich Allergiker das wird aber noch genauestens untersuchen, ansonsten ist er kerngesund und putzmunter.
Er lernt viel und schnell und hat eine unglaublich starke Bindung zu uns aufgebaut.
Und wer sagt das Katzen und Hunde sich nicht verstehen muss Buddy und unserem Rowdy kennen lernen :)