meine so geliebte Noa ging über die Regenbogenbrücke
12.11.2014
Hallo Patricia
wir hatten eine kurze, aber ruhige Nacht. Ich liess NOA neben dem Bett auf ihrem Maträtzli schlafen, weil ich merkte, dass Raissa fürs erste am Anschlag ihrer Grosszügigkeit war. NOA ist sanft bestimmt, aber sie akzeptiert, wenn ich etwas durchsetze.
 
 
In der Nacht ( noch auf dem Sofa ) muss sie üble Albträume erlebt haben, denn sie schnaufte heftig, zitterte und wirkte sehr verstört. Schliesslich konnte ich sie beruhigen und wecken. Der Rest der Nacht verlief ruhig .
Ihre Kaki und Pissi sind ok., aber ich fürchte, sie braucht bald eine Zahn(stein)behandlung, denn sie hat schrecklich Hunger und kann offenbar nur Nassfutter essen. Das bekommt sie auch , wenn auch noch etwas zurückhaltend wegen der Umstellung. Beide Hündinnen schlafen jetzt auf dem Sofa, bis mittags der nächste Spaziergang ansteht. Sie geht sehr manierlich an der Leine und ist doppelt gesichert.
Bis bald, schönen Tag
das Mini Rudel

11.11.2014
Liebe Frau Overgoor
wir sind zuhause - Raissa verhält sich vorbildlich. NOA hat alles inspiziert und schläft jetzt tief. Sie ist sehr wach, neugierig und unternehmerisch in ihrer Art, eine süsse , liebevolle und auch sehr liebebedürftige Hündin : beim Äuglein auswaschen hat sie hingehalten, dass ich die Prozedur für Stunden hätte fortsetzen können... Hauptsache , behandelt werden ...
Gute Nacht und ein riesengrosses DANKE , dass Sie mir diese Traumhündin anvertraut haben !!!
Bis sehr bald
PS : auch Domingo / Hamish
ist sehr herzig !