Die arme Maribel, von ihrem Besitzer verstoßen landete sie in der Tötungsstation - nun hat ein neues Leben für sie begonnen....
                                  

08.02.2014

Sehr geehrte Frau Bonk,

nochmals herzlichen Dank für die Vermittlung von Maribel.

Sie ist ein absoluter Glücksgriff, zwar vorsichtig aber neugierig und sehr verschmust. Zwar mussten wir wegen einer Erkältung schon zur Tierärztin (am Dienstag) , aber im Wartezimmer war sie ein kleiner Engel. Sie ist aber auch wieder fit. Und mit dem neuen Geschirr gehen wir gerne raus und laufen auch schon einmal. Anbei ein paar Bilder von der Süßen.
 
Mit freundlichen Grüssen

Dunja