Mai 2020
Liebes Podencohilfe Team, für ihre Glückwunsch und freundlichen Worte zu meinem Geburtstag, möchte ich mich rechtherzlich bedanken.
Liebe Grüße von Heike und Bernd
Anbei einige Bilder von unserer Laura. Laura ist unser Sonnenschein und wir möchten sie für nichts in der Welt missen.
17.08.2015
an diesem regnerischen Sonntag nehmen wir uns endlich einmal die Zeit, einige Zeilen an Sie zu schreiben. Wir haben auch schon ein richtig schlechtes Gewissen, dass wir so lange nichts von uns haben lesen lassen. Zunächst einmal - Laura geht es super gut. Sie ist eine sehr ausgeglichene und gelehrige kleine Hundedame. Sie liebt es, überall dabei zu sein und wir nehmen sie fast überall mit. Bei Freunden und Arbeitskollegen ist sie sehr beliebt und genießt es auch dann im Mittelpunkt zu stehen und die verteilten Streicheleinheiten einzukassieren.

Autofahren ist ganz toll. Wenn wir auf dem Hof sind und das Auto aus, bzw. in die Garage fahren wollen - sitzt sie vorne auf dem Beifahrersitz wie Königin Mutter. Sie geht dann jedoch auf ihren Platz und wird angeschnallt. Aber erst vorne sitzen ...(wie ein kleines Kind)

Sie hat leider einen ziemlichen Jagdtrieb auf schwarze Vögel entwickelt. Deshalb können wir sie nicht mehr von der Leine lassen. Um ihr aber genug Auslauf, bzw. Auspowern zu ermöglichen haben wir ihr das Laufen am Fahrrad beigebracht. Das ist für sie ein Highlight. Sie geht ab wie ein Ferrari. Es ist schon erstaunlich, welches Tempo ein solch kleiner Hund vorlegen kann. Wir haben dann ein H-Bike ;-) Während einer Tour erhält sie zwischendurch Wasser.
Das trinkt sie aus einer normalen Trinkflasche - sieht schon lustig aus - klappt aber wunderbar. Wir haben eine spezielle Halterung am Fahrrad - extra für Hunde. Dies ist eine sehr empfehlenswerte Sache... zur Nachahmung empfohlen.

Alles in allem: Hund glücklich - wir glücklich.
   
Gruß aus Kamen
Heike, Bernd und Laura
17.11.2014
Hallo Frau Schneider,
Laura hat ihren festen Platz in unserer Familie und in unserem Freundeskreis erobert. Sie ist ein zurückhaltender - aber immer freundlicher Hund. Manche Leute schließt sie sofort in ihr kleines Hundeherz... bei einigen dauert es etwas (lässt sich auch dann nicht bestechen). Wie wir festgestellt haben, ist sie ängstlich bei älteren Frauen mit hoher Stimme und auch bei Kindern. Sie wird vielleicht in der Beziehung schlechte Erfahrungen gemacht haben. Aber wir nehmen sie überall hin mit und sie verliert dadurch auch immer mehr ihre Scheu. Sie benimmt sich ganz klasse. Egal ob wir zum Essen ins Restaurant gehen, zum Kegeln oder zum Tanzen (zu den Übungsstunden in der Turnhalle). Sie ist einfach nur glücklich, wenn sie mit dabei sein darf. Das heißt aber nicht, dass sie nicht allein sein kann. Das geht auch ohne Problem - so 3 Stunden hat sie ohne bellen, zerstören oder sonstiges prima hinbekommen. Natürlich freut sie sich dann einen "Bagger" wenn wir wieder zu Hause sind. Wir lassen sie nur im äußersten Notfall (Arztbesuch o.ä.) allein. Wir können ihren Blick nicht gut ertragen wenn sie keine Leine festgemacht bekommt.

Sie ist superverschmust und sehr gelehrig. Sie hört aufs Wort - ohne Hundeschule. Versteht sehr schnell, was von ihr gewünscht wird und hat auch Spaß daran etwas Neues zu lernen. Sie ist etwas wählerisch mit dem Futter - nicht, dass sie es verweigert - aber sie bekommt schnell Durchfall. Aber auch das haben wir nach einigen Versuchen in den Griff bekommen. Sauber war sie von Anfang an und nach 2 Wochen bei uns haben wir sie das erste Mal unangeleint laufen lassen auf einem Hundeauslauf.... kein Problem. Auch jetzt ist ohne Leine laufen - da wo es möglich ist - kein Problem. Sie achtet sowieso immer darauf unbedingt in unserer Nähe zu sein. Wenn wir einen Raum verlassen muss sie mit.
   
Laura ist ziemlich wuschelig geworden. Wir hatten erst vor, ihr im Frühjahr das Fell etwas zu stutzen - aber wenn sie bei Regen nass wird dauert es ewig bis das Fell wieder trocken ist (fönen). Obwohl.... wenn es regnet muss sie plötzlich überhaupt kein Pipi.... Sie hat es nicht so mit Wasser. Wir haben sie bisher 3 mal abgeduscht. Sie lässt es zwar geduldig über sich ergehen - genießt auch das fönen - aber sie muss Wasser nicht unbedingt haben. Aber manchmal lässt es sich nicht vermeiden - sie ist doch recht "bodennah". Nächsten Freitag kommt ein mobiler Hundefriseur zu uns. Wir sind neugierig wie sie danach aussieht. Wenn wir uns die Prozedur einmal angesehen haben wie es gemacht wird werden wir es wohl selber machen zukünftig. Wird Laura auch lieber sein, wenn wir an ihr rumschnippeln.

Alles in allem ist Laura genau der Hund, der zu uns passt.

Herzliche Grüße von uns aus Kamen mit einem dicken Schleck von Laura

Heike und Bernd

15.07.2014
Hallo Frau Schneider und Frau Schwarze,

so nach einer Woche in meinem neuen Zuhause möchte ich einmal Bericht erstatten. Als ich also am Flughafen Paderborn ankam, hat meine Familie schon auf mich gewartet. Heike hat mich angesprochen und... ich konnte nicht widerstehen... ich hab ihr sofort die Hand geleckt. Und dann kam Bernd  dazu. Wuff ... ich war hin und weg von den beiden. Hab sie sofort gemocht. Sie haben mich in der Kiste zu ihrem Auto getragen (im Vertrauen: Bernd hat ganz schön geschnauft dabei ;-)) Dort auf dem Rücksitz hat Bernd dann mein Türchen aufgemacht und ich konnte raus aus der großen Kiste. Und was soll ich sagen? Es war einfach toll. Bernd hat
mich die ganze Zeit über gekrault (himmlisch).

Übrigens: Autofahren ist mein Hobby geworden. Find ich ganz große Klasse.
 
 
Hier zu Hause ist es auch sehr schön. Ich schlafe mit im Schlafzimmer. Hab dort ein eigenes Bett, Hat Heike genäht. - Ich hab zwar am 1. Abend versucht mit ins Bett zu gehen - aber durfte ich nicht. Gut... hab ich  sofort beim 2. x erklären auch verstanden. Nun gut wenn sie nicht wollen... Aber ich schleich mich trotzdem an das Bett. Will doch ganz nah bei meinen Leuten sein. Ich leg mich einfach vor das Bett (jedenfalls eine Weile - irgendwann ist es doch besser in meiner Ecke)

In der Küche habe ich auch eine tolle Ecke. Das ist wie eine Höhle mit  weichem Kissen. Von da aus kann ich auch alles sehen und krieg alles mit. Im Wohnzimmer darf ich überall hin - auch auf das Sofa. Aber am liebsten liege ich davor. Erst war da so ein toller weicher Teppich. Aber den haben sie weggenommen. Ich hatte nämlich in den ersten Tagen Durchfall und da haben sie den sicherheitshalber weg genommen. Aber ich glaube, dass der in 1-2 Tagen wieder da hin kommt. Ich hab meinen Leuten nämlich schon gezeigt, dass ich es verstanden habe, dass ich draussen Pippi (und mehr) machen soll. Aber ist schon komisch draussen - da ist
so grünes Zeug, das kitzelt immer so am Po. Außerdem ist der Durchfall  weg. Ich war auf Diät. Hab gekochtes Hühnerfleisch mit Reis bekommen. War gar nicht schlecht.

An den ersten beiden Tagen hier kam gaaaaanz viel Wasser vom Himmel runter. Das war blöd. Mochte ich gar nicht. Aber ich musste mit raus (manchmal spinnen die Menschen ja). Vor der Tür gehen immer viele Menschen mit Hunden. Hab schon einige kennengelernt. Auch viele große Hunde. Hab ja immer noch etwas Angst, aber Bernd und Heike tun immer so als ob nix passieren kann und dann verlier ich auch meine Angst etwas. Und bisher waren auch alle Hunde sehr nett und haben mich begrüßt.

Beim Tierarzt war ich auch schon. Hatte am Freitag Morgen mit dem Kopf geschüttelt, weil das immer so unangenehm in den Ohren war. Ging aber nicht weg. Da ist Bernd sofort mit mir zum Tierarzt gefahren. Hab mich auch gut benommen (ich schwör) Der hat mir etwas für meine Ohren gegeben. Wird mir 2 x am Tag in die Ohren getan. Lass ich mir auch gefallen - weil... ich liege dann schön auf Heikes Schoß und Bernd träufelt in die Ohren und dann wird gekrault ohne ende. Waren übrigens Milben drin und die Ohren hatten sich entzündet. Ist aber alles wieder gut. Der Tierarzt ist auch ein netter - weil er hat nämlich gesagt ich
sei eine ganz schöne und sensible....

So jetzt mach ich für´s erste einmal Schluss - hab keine Zeit mehr - weil ich heute einen Kauknochen bekommen habe und der ist total interessant. Ich kann zum Abschluss nur sagen: ich fühle mich hier sau... - Verzeihung - hundewohl

Ein liebes Wauwau
Laura

09.07.2014
" Wir haben sie .. herrliches Gefühl "
Danke Ihnen :-)