30.12.2014
Liebe Frau Overgoor
Liebe Frau Schwarze

Nun lebt Funny (ehemals Fernanda) seit 5 Monaten bei uns, d.h. mit 3 weiteren Hunden, meinem Mann und mir. Als wir uns für die kleine Maus entschieden, hofften wir, dass sie sich im bestehenden Rudel wohlfühlen wird. Nie hätten wir damit gerechnet, dass dies problemlos vom ersten Moment her funktioniert. Funny wurde von den andern mit Freude empfangen und sie schliefen gleich alle am ersten Tag auf dem Sofa. Dieses Rudel ist einfach toll! Funny ist Lebensfreude pur. Sie liebt es herumzurennen, den Ball zu erkämpfen, tanzt zur Begrüssung oder wenn's ums Essen geht und kommuniziert wie kein anderer unserer Hunde. Sie hat auch eine ganz anhängliche, verschmuste Seite und geniesst ausgiebige Streicheleinheiten. Kurz gesagt, sie gehört fest dazu, wir haben sie alle sehr gern und freuen uns über das jüngste Familienmitglied.
 
Ihnen danken wir herzlich für Ihren Einsatz in diesem Jahr und wünschen Ihnen persönlich und beruflich ein Jahr mit vielen positiven Erlebnissen.

Wir grüssen Sie herzlich!
Bea M., Otti B. & 4 Felle

11.08.2014
Liebe Frau Overgoor
 
Funny ist total zu Hause angekommen. Sie ist Lebensfreude pur! und eine ganz selbstsichere kleine Hündin, die sich auch bei unsern grossen Hunden durchsetzen kann. Sie ist aber auch sehr verspielt und quirlig, was total ins Rudel passt, da geht manchmal die Post ab!
Uns kommt es vor, als wäre Funny schon lange Teil unserer Familie, dabei ist es erst eine gute Woche, seit sie einzog...  
 
Wir freuen uns über Funny, sie passt völlig dazu!
 Herzlichen Dank für Ihr Engangement
 
Liebe Grüsse
Bea

04.08.2014
Liebe Frau Overgoor

Wir sind glücklich! Funny (ehemals Fernanda) ist zuhause angekommen. Noch am Flughafen hat sie gebellt und geknurrt. Unterwegs im Auto hat sie sich beruhigt und sie schlief dann auf meiner Schoss bis nach Hause. Dort angekommen begrüssten sich die Hunde, schnüffelten etc. und alle lagen letztlich auf dem Sofa. Der Spaziergang am nächsten Tag war speziell. Nie hätte ich gedacht, dass so schnell eine Bindung zwischen Funny und uns entsteht. Wir konnten sie frei laufen lassen. Sie orientiert sich immer wieder, wo wir sind. Sie rennt mit den Grossen, spielt, knurrt und plötzlich schläft sie wieder. Sie ist sehr anhänglich und man kann sich nicht vorstellen, dass die kleine Funny je etwas Schlechtes erlebt haben könnte.
Wir haben sie sehr gern und sie hat ihr definitives Heim gefunden. Selbst mein Mann, der eher grosse Hunde mag, findet, sie sei einfach super bzw. eine Bereicherung in unserer Familie.
 
Frau Overgoor, Sie sind immer herzlich willkommen, uns alle zu besuchen.

Wir alle grüssen Sie herzlich,

unsere Familie