22.04.2014
Hallo Frau Schwarze,

die Kleinen sind gut in ihrem neuen Zuhause angekommen. Die lange Autofahrt haben sie superlieb hingenommen. Raffi benimmt sich obersozial und akzeptiert die Mädels, täglich und sichtlich mehr. Oft liegen sie zu dritt auf der Couch und es gab noch keinerlei Gerangel. Die drei passen bestens zusammen.
Raffi besteht auf sein tägliches Frisbeetraining und da dürfen sie natürlich auch mit. Die kleine Felia zeigt ein bißchen Neugier darüber, was Raffi und ich da machen. Felizitas (Fini) bleibt eher beobachtend sitzen oder geht Schnüffeln, aber nicht weiter als max. 5 m von mir weg. Beide, nein, alle drei sind super verschmust und super anhänglich. Beim Alleinebleiben hat Felizitas noch etwas Streß, aber das üben wir sehr oft täglich. Ich bin davon überzeugt das verschwindet, wenn beide mit ihrer kleinen Hundeseele, so richtg hier angekommen sind. Sie sind ja nun erst eine Woche hier und völlig unkompliziert und einfach nur lieb, lieb, lieb,...
 
Ich melde mich bald wieder, dann gibts auch mehr zu berichten.

Allerherzlichste Grüße an Frau Bonk und Danke für das große Vertrauen, welches Sie mir entgegenbringen.

Bis bald,

Corinna mit Fini, Felia und Raffi