02.03.2020
Sammy geht es prima, er hält uns alle auf trapp 😁
25.06.2019
Vielen lieben Dank für die ♥️-lichen Glückwünsche und ganz viele liebe Grüße an Frau Schwarze 💖
26.06.2017
Hallo liebe Lucia,

vielen lieben Dank für die lieben Geburtstagsgrüße. Sammy geht es gut, er so frech wie immer. Viele liebe Grüße an das gesamte Team! Schön dass es euch gibt!
 
 
02.03.2017
" Vor und nach dem Besuch beim Hundefriseur " :-)
 
16.12.2016
Liebe Lucia, liebe Frau Schwarze,

vielen Dank für die lieben Weihnachtswünsche, diese sende ich von Herzen zurück. Ich wünsche Ihnen und den vielen Hunden auf Lanzarote ebenfalls wundervolle Weihnachten und ein glückliches und erfolgreiches neues Jahr. Unser Sammy ist ein richtiger kleiner Wirbelwind und Frechdachs. Vor ein paar Wochen hatte er einen Magen-Darminfekt, da ging es ihm gar nicht gut. Er hat sogar 2 Tage lang kein Futter angerührt und das soll etwas heißen. Denn nach all den anfänglichen Problemen, die ich mit ihm hatte, weil er so schleckig war, ist er inzwischen so verfressen und würde alles für Futter und Leckerlis tun 😂 Aber inzwischen geht es ihm wieder gut. Und er ist wieder ganz der alte.
   
Also dann, ganz viele liebe Grüße von uns uns Sammy.
07.07.2016
Hallo liebe Lucia
vielen lieben Dank für die lieben Geburtstagsgrüße ... ja ich wollte mich schon lange melden, ich brauchte nur noch ein paar neue Fotos von SAMMY.
Ich weiß nicht, wie ihr so zum Thema Impfungen steht, eigentlich wollte ich meine beiden nun nicht mehr so oft impfen lassen,  aber da wir in letzter Zeit viele tote Füchse mit Staupe und Lungenwürmern hatten, wollte ich morgen zum Tierarzt zum Impfen, seine Impfung ist abgelaufen...  da wird Sammy wieder sehr leiden... das letzte Mal hat er sehr gequietscht, auch noch lange danach, als schon alles rum war. Er hatte auch eine richtige Beule, die ihm weh getan hat beim streicheln... oh mann, der Arme tut mir jetzt schon leid.
   
    
Wir fahren in ein paar Wochen nach Italien und da ist es mir glaube ich auch lieber, wenn er nochmal durchgeimpft wird. Tollwutimpfung hat er zum Glück noch.
Ganz viele liebe Grüße auch an Margarete
03.03.2016
Liebe Lucia,
vielen Dank für die lieben Geburtstagsgrüße an Micha, das spricht so sehr für euch, denn man ist nie vergessen von der Podenco-Hilfe. Das spürt man auch schon ohne die Geburtstagsgrüße. Leider habe ich das bei anderen schon anders erlebt. Ihr wollt nicht nur schnell die Hunde vermitteln und, das sage ich jetzt bewusst ganz blöd, nur das Geld kassieren, sondern euch liegen wirklich die Hunde am Herzen. Das spürt man von Anfang an ganz deutlich.Vielen Dank dafür und dass ihr so eine tolle Arbeit leistet, alles nur zum Wohl eurer Schützlinge.
So und nun zu Sammy... unserem großen Schatz!!!Er ist einfach toll, sehr frech und manchmal ziemlich aufmüpfig, aber trotzdem einfach nur toll.Seine Leinenaggression war ja wirklich sehr stark ausgeprägt, aber das haben wir nun durch unsere Hundetrainerin sehr gut im Griff.Manchmal muss man ihm noch zeigen, dass er nicht den Aufpasser spielen muss und seine Eifersucht gegenüber unserem Nemo wird auch schon viel besser.Inzwischen kuscheln sich die beiden auch schon einmal zusammen hin.


 
Man merkt schon ganz deutlich, dass Männer bei diesen Hunden vom Tierschutz eine ganz große, dunkle Rolle spielen. Unser Nemo hat panische Angst vor ihnen, aber Sammy ist inzwischen so selbstbewusst, dass er bestimmte Männer schon mal verbellt. Vor allem die mit großer Statur und dunkler Kleidung.
Beide dürfen ja mit mir zur Arbeit gehen und Sammy, der King vom Büro, spielt sich gerne als Wachhund auf. Zwar schimpft die Mami dann immer, aber wenn da auch so komische Gestalten rein kommen....
Im Moment ist Sammy ein wenig auf Diät, denn nachdem letzten Sommer Kumpel Buddy für eine Woche bei uns in Urlaubspflege war, frisst er erst richtig. Und das habe ich etwas unterschätzt  Vorher war er sehr verhalten mit dem Fressen, nichts war wirklich lecker (ausser Leckerlis, da dreht er komplett durch), alles war nur für kurze Zeit gut genug. Er hat oft lieber nicht gefressen, anstatt das super gesunde Premium-Futter zu fressen :-))Aber durch den Futterneid hat es bei ihm Klick gemacht :-)Jetzt muss ich mir keine Sorgen mehr machen und wenn einmal die Abendportion Trockenfutter stehen bleibt, dann ist das auch nicht mehr schlimm.
Sammy hat sich sehr positiv entwickelt, er war ja von Anfang an schon ein großer Schatz und sehr Familienbezogen, aber diese Ängste und schlechten Erfahrungen hat man schon ganz deutlich gesehen. Er hat sich nicht zurückgezogen, wie Nemo das tut, Sammy ging dann gleich auf "Angriff ist der beste Weg der Verteidigung". Wir sind euch immernoch sehr dankbar dafür, dass ihr euer Vertrauen in uns gesetzt habt und unseren Liebling an uns vermittelt habt.
Ganz viele liebe Grüße und weiterhin so viel Kraft und Freude für eure tolle Tierschutzarbeit!
Andrea mit Sammy und Familie
18.05.2015
Hallo Lucia,
hier wieder wieder ein Foto von Sammy. Dieses Mal haben wir uns getraut die Haare fallen zu lassen und er sieht ja sooo süß aus mit dem Sommerlook !
 

25.03.2015
SAMMY nach seinem 1. Friseurtermin ;-)
 
02.02.2015
Hallo ihr Lieben, hier ein paar neue Fotos. Sammy liebt den Schnee, nur das Pfoten eincremen kann er absolut nicht leiden 😄
Wir üben gerade das "bei Fuss laufen" und dass er nicht mehr alle Hunde anbellt... Er macht schon gute Fortschritte 😄
   
Ganz viele Liebe Grüße an alle
01.12.2014
Liebe Frau Schneider, liebe Frau Schwarze,

ich wollte mich so lange schon einmal bei Ihnen melden...
Wir sind ganz glücklich mit unserem Sammy und ich denke, ihm geht es genauso. Sammy ist richtig aufgetaut und ist jetzt wirklich seeehr frech :-)
Er kläfft inzwischen jeden Hund an, manche Menschen kann er auch nicht leiden... darunter fallen leider auch meine Eltern :(
Naja wir sind am trainieren... dass mit den Hunden schaffen wir manchmal, dass er nicht bellt beim Vorbeilaufen, aber das hängt sehr von seiner Laune ab.
Sitz macht er, Platz auch meistens ;-), auf "hier" hört er meiner Meinung nach sehr gut. Ausser er ist draussen extrem abgelenkt, dann hört er kein hier und kein nichts, hihi. Wie er auf den Hinterbeinen hüpft und läuft ist wirklich zum schiessen... unser kleines Zirkushündchen. Er entwickelt sich gerade zum Wachhund und zu unserem Beschützer.
  
 
Ja, er braucht noch seeehr viel Erziehung und wir werden noch seeehr viel Geduld und Leckerlis brauchen ;-)) Aaaaber das soll nicht negativ klingen, wir lieben den Kleinen und dass wir einen weiten Weg vor uns haben, wussten wir schon vorher.... Naja wir wussten nur nicht wie weit :) Sammy ist sehr anhänglich und verspielt, am Anfang wusste er gar nicht, was er denn nun mit dem Zeug da anfangen soll oder überhaupt mit einem Ball.... Jetzt spielt er soooo gerne und tobt mit uns herum, er liebt es unserer Tochter hinterher zu rennen, die beiden sind auch wirklich toll miteinander. Er zwickt gerne im Spiel, auch das versuchen wir ihm weitgehends abzugewöhnen.

Ich wollte mich auch noch einmal für die tollen Tips bedanken, gerade was das Fressen betraf.... Die Trocken-Nassfuttersuppe war die Rettung.

Ich sende ein paar Fotos mit, die sind zwar nur mit dem Handy gemacht, andere schicke ich bei Gelegenheit nach.

Viele liebe Grüße, vielen Dank für alles und alles Gute für die weiteren Hunde.
Ihre Familie H. mit ihrem Sammy-Schatz

27.10.2014
Liebe Frau Schneider,

Wir sind gut angekommen, Sammy (Bichito) hat fast die ganze Fahrt über geschlafen, wir waren ca. 3 1/2 Stunden unterwegs und es war alles prima. So ein Süßer Knopf.... :-)))
 
Zu Hause angekommen durfte er kurz auf die Wiese..... Das war wohl zu kalt. Im Haus hat er sich dann erst mal kurz um umgeschaut und dann konnte er sich die erste Tretmine nicht mehr verkneifen. Schnell raus und wieder rein, dann kam Pipi :-))) Naja ist ja auch echt kalt hier im Gegensatz zu Lanzarote.

Er ist soooo süß. Ein paar Zecken hat er mitgebracht und ich glaube auch Flöhe. Ok, damit muss man rechnen.

Er hat sein Schlafplätzchen schon voll akzeptiert und entspannt sich jetzt erst mal. Sammy ist echt zuckersüß und das erste Schwanzwedeln haben wir auch schon bekommen :-)) Sein Trockenfutter mag er noch nicht so sehr, ich habe ein wenig Nassfutter mit eingemischt, dass hat er sich dann raus geschleckt.
   
Ich wünsche noch einen schönen Abend, und vielen vielen Dank noch mal an Sie und Frau Schwarze!!
Ganz viele Liebe Grüße auch nach Lanzarote!!!

Andrea H. mit Familie (dazu gehört nun auch unser süßer Sammy)