Loriana, herzlos zum Tod verurteilt hat nun das Glück gefunden...........
                               

21.12.2017
Oh, dieses Foto wollte ich Euch auch noch schicken. Das ist Nacho, unser kleiner gehörloser Kater aus Spanien. Die zwei sind ein Herz und eine Seele!
12.12.2017
Ihr Lieben

Ich möchte mich ganz herzlich bei Euch für die lieben Weihnachtswünsche bedanken! Auch wir wünschen Euch von ganzem Herzen frohe Festtage und ein guten Rutsch ins neue Jahr!  
Diese Fotos sind in unseren Herbstferien aufgenommen worden. Wir verbrachten drei Wochen in Korsika mit den Hunden. Es war einfach wunder wunderschön! Die Korsen sind sehr hundefreundlich und an den Stränden kann man die Vierbeiner einfach springen lassen. Keala und Rajia haben es sehr genossen :-)!  Auf diesem Wege möchte ich Euch nochmals danken für all Eure Hilfe, Einsätze und Bemühungen gegenüber den Hunden. Ohne Euch wären viele Fellnasen verloren.
    
Ich wünsche Euch alles erdenklich Gute, macht weiter so!

Liebe Grüsse
Simone und Familie
Liebe Margarethe                                                                                                                                                                  30.01.2014

Wir zählen die Tage und freuen uns sooo sehr auf Dich und die Hunde (und vielleicht ist ja auch Julia bei Dir)!Ich hoffe es geht Dir gut und Du bist gut ins neue Jahr gestartet?!

Marco (mein Mann) und Keala sind ganz verliebt ineinander (siehe Fotos)! Wenn er Zuhause ist, dann bin ich Luft für sie, sie läuft ihm Schritt und Tritt nach. Es ist wirklich schön zu sehen, dass Keala einfach nur glücklich ist!
   
Umarme Dich ganz fest und sende Dir liebe Grüsse aus der kalten Schweiz
Simone
Foto der glücklichen Loriana vom 01.01.2014 !
Liebe Patricia                                                                                                                                                                               10.11.2013
Keala hat sich schon sooo eingewöhnt! Sie ist einfach ein Goldschatz und wir würden sie nie wieder hergeben!!!!!! Von meinen Eltern der Hund ist ja vor kurzem verstorben und nun wollte meine Mutter, immer Mittwochs wenn ich am Arbeiten bin, Keala. Sie ist einfach begeistert von ihr. Sie schwärmt in höchsten Tönen von ihr, wie lieb dass sie ist und dass sie nicht zieht an der Leine und wie schmusig dass sie ist etc.
Keala ist super lieb auch mit anderen Tieren. Sie versteht sich mit unseren zwei Katzen, mit den Katzen meiner Schwester, mit ALLEN Hunden die wir unterwegs treffen und mit Rajia sowieso. Die zwei sind schon so ein eingespieltes Team, und jeder vermisst den anderen, wenn sie mal für kurze Zeit getrennt sind. Wir haben einen Igel, der jeden Abend bei uns vor dem Haus die Schnecken frisst. Jedes Mal wenn ich mit Keala abends nach draussen gehe, wird der Igel freudig von ihr begrüsst. Keala hat keinen ausgeprägten Jagdinstinkt. Wenn ich spazieren gehe kann ich Keala schon super frei laufen lassen. Sie orientiert sich extrem an Rajia. Ein Pfiff und beide Hunde stehen bei uns. Es ist so schön zu sehen, wie sie miteinander herumtoben und vor allem extrem schnell hintereinander herrennen. Keala ist nach wenigen Minuten fix und fertig. Sie hat noch fast keine Kondition :-) das bekommt sie aber schon noch. Ich vertraue ihr absolut, sie bleibt immer bei uns in der Nähe und sucht überhaupt nicht das Weite. Nur bei den Kuscheltieren und kleinen Spielsachen von meinen Kindern zeigt sie sich von einer anderen Seite. Sie würde diese Sachen am liebsten alle auseinander reissen. Aber sie muss halt noch einiges lernen :-). Aber kurz gesagt: ES GEHT SENSATIONELL MIT IHR......ICH HÄTTE DAS NIE GEDACHT!!!!!!!
   
   
Ganz liebs Grüessli
 
Simone                               
04.10.2013
Liebe Margarethe

Erstmals möchte ich Dir nochmals für ALLES danken!!! Wir hatten eine so super tolle und unvergessliche Zeit bei Dir! ES WAR EINFACH SO SCHÖN!!! Und danke ganz herzlich für das super Mäntelchen! Ich habs ihr heute das erste Mal angezogen, da es in Strömen regnete. Loriana heisst jetzt Keala :-) und sie hört und reagiert bereits auf den Namen...
   
Also, am Dienstag Abend war es ja soweit. Als ich sie dann gesehen habe, musste ich mich richtig zusammenreissen, dass ich nicht gleich angefangen habe zu weinen. Endlich hab ich sie wieder, die Zeit in Lanzarote scheint mir so ewig her zu sein. Sie war noch recht bedusselt und wir haben sie dann gleich in die Autobox gelegt. Sie war die ganze Autofahrt durch sehr ruhig.
Als wir nach Hause kamen, gingen wir gleich mal mit ihr raus zum entleeren. Doch da kam nichts. Sie schlief dann bei uns im Schlafzimmer tief und fest in ihrem Körbchen. Keala war total kaputt. Die Katzen liess sie von der ersten Minute an links liegen, sie interessiert sich überhaupt nicht für sie.
Mit Rajia geht es super, viel besser als gedacht! Im Gegenteil, Rajia verteidigt Keala schon vor anderen Hunden. Auch mit den Kindern ist sie wirklich ein Goldschatz!
Lift fahren, Treppe steigen, Auto fahren, an der Leine laufen, etc. alles ist kein Problem für sie. Sie ist absolut stubenrein, hat uns nicht einmal in die Wohnung gemacht. Wir sind so unheimlich stolz auf Keala :-)!
In der zweiten Nacht wollte Nalani bei mir schlafen, bzw. ganz nah bei Keala sein. Die kleine Hexe schlich sich in der Nacht aufs Bett neben Nalani und die zwei schliefen wie Engelchen. Ich schicke Dir noch Fotos :-)
Gestern gab es Pizza bei uns. Ich habe sie auf die Küchenablage gestellt und bin ganz kurz ins Kinderzimmer gegangen, um die Kinder für den Znacht zu rufen. Und wie soll es anders sein, Keala hat die Pizza runtergeholt und mit einem Genuss gemampft.
Wir haben alle so Freude an ihr...ich kann es mir gar nicht mehr vorstellen ohne sie.... ES WAR ABSOLUT DIE RICHTIGE ENTSCHEIDUNG!!!!!

Liebe Margarethe, ich denke ganz fest an Dich und an die Hunde!

Viele liebe Grüsse aus der Schweiz sendet Dir 

Simone