Latana, verstoßen und in der Tötungsstation auf Lanzarote auf den grausamen Tod wartend, ist nun glücklich......
                         

13.06.2016
Liebe Grüße !
   
27.01.2013
Hallo liebe Frau Bonk, Hallo liebe Frau Schwarze,

nun ist Latana "schon" fünf Tage in ihrem neuen zuhause angekommen und wir können schon jetzt sagen, sie ist eine absolute Bereicherung. Man kann es kaum glauben, aber sie ist vom ersten Moment an stubenrein, sie läßt sich wunderbar an der Leine führen und sie ist sehr aufmerksam und orientiert sich an ihren Menschen und versteht mehr, als man für den Anfang gedacht hat.
   
Wir können nur bestätigen, das Latana ein Temperamentbündel ist und viel Bewegung braucht. Wir hoffen also in den nächsten Tagen auf wärmeres  Wetter, so daß man auch mal über eine längere Zeit mit ihr draußen bleiben kann, wobei wir nicht den Eindruck haben, das ihr die Kälte zu schaffen macht, gut, sie hat natürlich auch ein Mäntelchen an :-)  und läuft am liebsten durch den Schnee.

Vor dem Fotoapparat hat sie ein bisschen Angst, aber ein paar Bilder sind uns gelungen....
Nochmals vielen Dank und weiteres folgt natürlich

Viele liebe Grüße
Bettina