Bonita, in der Tötungsstation auf Lanzarote - unschuldig zum Tod verurteilt - darf nun glücklich sein !
         

Hallo Frau Bonk, hallo Frau Schwarze,                                                                                                                   11.10.2013

so jetzt melde ich mich mal von meinem neuen Zuhause. Meine neuen Familienmitglieder haben leider keine Zeit zu schreiben, da ich sie nämlich ganz schön auf Trab halte.
Inzwischen habe ich mich ganz gut an das herbstliche Klima in Deutschland gewöhnt, und meine Wohnung und meine Werkstatt samt Garten habe ich auch wohnlich eingerichtet. Die Hundedecken, Schuhe usw. liegen nämlich jetzt im Rasen im Garten, damit es nicht mehr so steril aussieht, außerdem kann ich auch Meterstäbe, Akkuschrauber und Werkzeug gut gebrauchen. Ich habe beschlossen, eine Lehre als KFZ Mechatroniker zu beginnen. Aber dazu brauche ich erst mal einen Schulabschluß, deshalb war ich gestern das erste Mal in der Hundeschule, man war das spannend, am Anfang bin ich zu jedem hin und wollte ihn begrüßen, aber dann hab ich begriffen, dass hier gearbeitet wird und dann bin wie die anderen ganz brav an der lockeren Leine gegangen, mein Frauchen war so stolz auf mich, dass sie beschlossen hat, dass wir da jetzt jede Woche hingehen.
Deshalb muss ich Ihnen leider sagen, dass ich nicht mehr nach Lanzarote zurück kommen kann, ich bleibe hier. Sie verstehen sicher dass dies das Beste für mich ist. Aber ich melde mich wieder....... :-)


Viele liebe Grüße

Ihre Kimba
mit Familie