30.12.2012

Hallo liebes Podenco-Team

Ich habe mich bei meiner neuen Familie (in der nicht wirklich warmen Schweiz) schon sehr gut eingelebt. Die etwas kühlere Temperatur macht mir nicht viel aus. In meinem neuen Daheim gibt’s  noch einen weiteren Hund: Budy, der ist ja wohl ein Draufgänger kann ich Euch sagen, das pure Gegenteil von mir, aber wir kommen gut miteinander klar und spielen und toben jeden Tag im grossen Garten herum.
Manchmal schlafen wir sogar beide im gleichen Körbchen und putzen tut mich der Budy auch immer, er ist glaube ich ein wenig pingelig.
   
Mein Frauchen will dann m Frühling mit mir die Hundeschule besuchen, momentan wär’s mir noch zu früh, da ich grossen Respekt vor Hunden habe die ich nicht kenne und auch Autofahren ist überhaupt nicht mein Ding (Herrchen und Frauchen meinen, das müssten wir noch ganz oft üben damit ich meine Angst überwinden kann). Eigentlich heisse ich ja Shorty, aber manchmal nennen Sie mich auch “Ballerina” weil ich so sensibel und ganz lieb und vorsichtig bin und beim Zirkus wollten Sie mich auch schon anmelden, da ich über 1m hoch springen kann vor lauter Freude, wenn meine Familie nach kurzer Abwesenheit wieder nach Hause kommt. Wir gehen auch jeden Tag im Wald spazieren, mittlerweile darf ich ohne Leine im Wald herumtoben, das finde ich ganz super. So, das wär’s dann mal von meiner Seite (-:

Shorty

Ps: Wir wünschen dem ganzen Podenco-Team einen super Rutsch ins neue Jahr und alles alles Liebe und viel Erfolg weiterhin.

Ganz liebe Grüsse aus der Schweiz

Nadja und Familie, Shorty und Budy