Burli, von seinem Besitzer auf Lanzarote in der Tötungsstation entsorgt hat nun sein Glück gefunden.....................................
                           

24.08.2015
Liebe Frau Overgoor

Pepe kommt die Tage viel zu kurz, weil es mir zu heiss ist für lange Spaziergänge, aber auch am See und im Wasser vergnügt sich Pepe ganz gerne. Er ist etwas ruhiger geworden und so getraue ich mich mit ihm auch zwischen die badenden Gäste!

Wir wünschen Ihnen eine gute Woche, liebe Grüsse!
Julia & Pepe
                                                                                                                                                                      31.07.2012
Liebe Frau Overgoor

Burli hat sich bereits bestens aklimatisiert, er läuft mir auf Schritt & Tritt hinterher. Durchfall hat er nicht, aber essen & trinken mag er noch nicht so viel, obwohl er purlimunter scheint.

In der Wohnung verhält er sich bestens, ausser, dass er ein paar mal gepinkelt hat. Muss er unseren Rhythmus erst kennenlernen?

Gestern waren wir mit ihm auf einem langen Spaziergang. Er ist neugierig & zieht noch ziemlich, scheint die Leine aber gewöhnt zu sein. Schwäne & Tauben mag er besonders! Bus gefahren & ein kurzes Bad im See hatte er auch schon.

Wir sind überglücklich mit ihm.

Liebe Grüsse
Julia