Paola hat eine liebe Patentante aus Österreich gefunden !!!
Fr. Iris B. spendet nun monatlich 20,-- EUR !

TRAURIGE NEWS vom 09.12.2015:
Paola haben wir im Jahr 2008 aus der Tötungsstation freikaufen können. Die arme Hündin war total verängstigt und hat sicherlich nur Böses erleben dürfen bevor sie in unserer Pflegestelle Unterschlupf gefunden hat. Über die ganze Zeit hin hat Paola keine ernsthaften Interessenten gefunden - niemand hat sich für sie interessiert ! 7 Jahre lang hat sie bei ihrer Pflegemami leben dürfen und wurde geliebt und umsorgt - ein eigenes Zuhause war Paola nicht gegönnt.
Nun mussten wir Paola über die Regenbogenbrücke gehen lassen ! Wir sind sehr traurig, aber auch glücklich darüber, dass Paola bei uns ein Leben in Sicherheit führen durfte !
Paola, Du warst einzigartig und wir werden Dich nie vergessen !
Aktuelles Foto vom August 2013:
  
Neue Fotos vom 18.08.2009:
Paola zu fotografieren ist nicht einfach, denn sie ist etwas misstrauisch bei fremden Menschen. Das legt sich zwar nach kurzer Zeit, aber die Fotokamera flößt ihr Angst ein. Mal sehn, beim nächsten Versuch klappt es sicherlich besser ! Paola ist ein sehr schöne elegante Huendin die bald ihre neue Familie kennenlernen möchte !
 

      
Paola ist ein junges Podenco-Mix-Mädchen das unsere Tierschützerin durch die Unterstützung von lieben Tierfreunden noch kurz vor dem Tötungszeitpunkt retten und in einer Hundepension unterbringen konnte bis ein Platz in unserer Pflegestelle frei wird. Paola ist noch ziemlich ängstlich und unterwürfig, man sieht, dass sie bislang nichts Schönes erleben durfte. Paola ist ca. 1 Jahr jung (Stand: 15.12.2008) und wird viel Geduld brauchen. Wir wünschen uns für dieses arme Fellnase, dass sich liebevolle Menschen melden die ihr für immer ein Zuhause schenken und Paola das Vertrauen in den Menschen zurückbringen. Die Reise kann Paola entwurmt, geimpft, gechipt und kastriert antreten.