Traurige Nachrichten vom 03.12.2015:
Unsere Tierschützerin vor Ort hat vom Angestellten in der perrera erfahren müssen, dass Melly tot in ihrer Zelle lag. Warum ???? Leider weiß man es nicht. Es tut uns für diese noch sooo junge und ausgesprochen liebe Hündin unendlich leid, dass wir ihre Hoffnung auf ein lebenswertes Dasein nicht erfüllen konnten !

Melly - rest in peace !!!!!

 
Auch die hübsche ca. 1 Jahr alte (Stand: 17.08.2015) Melly wurde von ihrem Besitzer auf Lanzarote zum Tod verurteilt. Sie konnte wohl die Ansprüche des Menschen nicht erfüllen und somit wurde ihr Todesurteil unterschrieben. Melly wartet in der Todeszelle auf ein grausames Ende ohne, dass sie jemals Freude und Liebe kennenlernen durfte. Wir hoffen mit Melly, dass sich noch rechtzeitig ein verantwortungsbewusstes liebevolles Zuhause für sie auftut. Ein Zuhause in dem sie Teil der Familie sein darf und ein schönes Hundeleben führen darf. Sicherlich wird Melly es mit unerschüttlicher Liebe und Vertrauen danken. Melly's Ausreise ist ab sofort möglich - geimpft, gechipt und kastriert kann sie ihre neue Familie kennenlernen.