Ein ganz herzliches Dankeschön an Fr. Alexandra Sch. für die Übernahme einer Patenschaft !

TRAURIGE NACHRICHTEN VOM 06.08.2016:
Auf Lanzarote herrschen ca. 43°C und unglaublich heißer Wind. Für jene Hund deren Gesundheit nicht mehr die Beste ist eine Belastung die tödlich sein kann. Und leider hat auch Dulcie's Kreislauf, trotz aller Bemühungen der Pflegemami für Kühlung zu sorgen, versagt. Der einzige Trost ist, dass Dulcie nach ihren jahrelangen Qualen die letzten Monate in Liebe und Fürsorge genießen konnte.
Liebe Dulcie, wir sehen uns irgendwann irgendwo wieder !
In Absprache mit dem Tierarzt hat die Pflegemami entschieden Dulci aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr auszufliegen. Die Süße hat durch ihre schlechte Haltung in der Vergangenheit immer wieder gesundheitliche Probleme und deshalb ist es für sie sicherlich besser in unserer Pflegestelle zu bleiben. Dulci genießt die Aufmerksamkeiten der Pflegemami und darf endlich glücklich sein.
Wir würden uns sehr freuen, wenn sich Tierfreunde an den Unterhaltskosten für Dulci beteiligen und sagen schon im voraus im Namen von Dulci DANKE !
16.05.2016:
Dulcie genießt ihren Lebensabend !
 

Aktuelles Foto einer glücklichen Dulci !



Dulci (und ihre Tochter Dotti) stammt von einem Vermehrer auf Lanzarote. Klar, mit Rassehunden lässt sich ja Geld scheffeln und das Tierleid ist den Menschen egal, aber nun rechnet sich das Züchten wohl nicht mehr und die Beiden waren zum Tod verurteilt. Bisher mussten Dulci und Dotti ihr Leben in kleinen Käfigen fristen - die Pfötchen sind vor lauter Kratzen am Gitter ganz entzündet, sie sind viel zu dick wegen des Bewegungsmangels und haben so gut wie nichts kennengelernt.
Diese Zeit ist nun vorbei, denn sie haben Aufnahme in unserer Rettungsstatin auf der Insel gefunden. Neugierig erkunden sie jedes Fleckchen der Pflegestelle und sind einfach nur dankbar. Die Pflegemami kümmert sich um die wunden Stellen, sie müssen auch ein wenig Diät halten und lernen jeden Tag Neues kennen. Mami Dulci ca. 8 Jahre (Stand: 03.03.2016).