Ein ganz herzliches Dankeschön an Fr. Rohrbach für EUR 60,00, an Fr. Barbara E. für die Übernahme einer Patenschaft, an Fr. Edith H. für EUR 20,00, an Fr. Gabriele P. für die Übernahme einer Patenschaft und an Oliver & Alexandra Pf für die Übernahme einer Patenschaft !

29.10.2017:
Nach vielen gemeinsamen Jahren mussten wir Angela nun über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Wir werden sie nie vergessen ! 
NEWS vom 06.09.2017:
Seit 7 Jahren wartete Angela auf eine eigene Familie. Nun hat die Pflegemami entschieden, dass Angela ihren Lebensabend bei ihr in der Rettungsstation verbringen darf, da sie sozusagen schon ihr ganzes Leben dort verbracht hat. Angela ist ja jetzt ca. 8 Jahre alt und wir möchten sie aus ihrem gewohnten Leben nicht mehr herausreißen.
Wir würden uns freuen, wenn sich Tierfreunde an den Unterhaltskosten für Angela beteilen würden !
 
 
Aktuelle Fotos vom 15.07.2016:
Ob es mit einem eigenen Zuhause vielleicht doch noch klappt für unsere Podi-Seniorin?
 
01.04.2015
Dieses Jahr muss es aber endlich auch für Angela klappen !
 
13.10.2014:
Angela wartet immer noch !
   
Aktuelle Fotos vom 06.01.2014:
Lange wartet Angela schon auf ihr eigenes Zuhause - klappt es im Jahr 2014 ????
 
Aktuelle Fotos der hübschen Angela vom 02.09.2013:
   
NEWS vom 12.12.2011:
Angela hat sich gut in der Pflegestelle eingelebt und kommt im gemischten Hunderudel wunderbar klar. Sie ist eine großgewachsene wunderschöne Podenca die fremden Menschen anfangs mit Zurückhaltung begegnet, aber nach kurzer Zeit Streicheleinheiten sehr genießt.
   
Die liebe Podenca Angela ist ca. 1 Jahr alt (Stand: 27.09.2010) und ist wohl bei der Jagd auf Lanzarote "verloren gegangen". Es ist gang und gäbe, dass die Jäger die Hunde zurücklassen, wenn sie sich nicht rechtzeitig beim Jeep einfinden. So irrte Angela auf dem Lavagestein herum bis sie gefunden und in unserer Pflegestelle in Sicherheit gebracht wurde. Angela hatte keinen Chip und so dürfen wir sie unter unsere Fittiche nehmen. Angela hatte wohl bisher keine so gute Haltung erlebt,
denn sie ist ziemlich abgemagert. Nun haben diese Entbehrungen aber ein Ende, denn für ausgiebig Futter und Wasser
ist gesorgt und auch ihre Kumpels und Kumpelinen können Angela "flüstern", dass ihr ab heute kein Leid mehr geschehen
wird. Wir wünschen uns für Angela liebevolle bewegungsfreudigen Menschen die dieses sensiblen Podenca ein Zuhause
auf Lebenszeit schenken. Die Reise über den großen Teich kann Angela jederzeit geimpft, gechipt und kastriert antreten.