Liebe Frau Bonk,                                                                                            28.01.2009
   
Luna (Maike) hat sich mittlerweile gut eingelebt. Von Anfang an haben sich Luna und Sparky gut verstanden.
       
       
Sie teilen die zahlreichen Körbchen, Spielzeuge und sogar die Futternäpfe. Die Zwei lieben es zusammen zu
spielen, zu raufen, um die Wette zu rennen, miteinander zu kuscheln, zu schlafen und natürlich von uns gestreichelt
zu werden. Mit der Stubenreinheit geht es gut voran, aber wir müssen wohl noch etwas Geduld aufbringen, bis es komplett klappt.

Die süße Maus ist sehr liebebedürftig und sucht oft die direkte Körpernähe zu uns. Durch ihr übermütiges Abschlecken und
die süß-aufdringlichen Art fordert sie viele Streichelheinheiten von uns ein. Selbst wenn mal nur Sparky gestreichelt wird,
schiebt sie sich so gekonnt dazwischen, dass man gar nicht drumrum kommt, sie gleich mit zu streicheln.

Luna wird ihrem Ruf als Powerpaket mehr als gerecht: Sie ist sehr neugierig, hat viel Ausdauer und will andauernd beschäftigt
werden. Wenn uns das mal nicht möglich ist, spielt sie mit den Zimmerpflanzen oder klaut Socken und andere Dinge -- eben alles,
 was ihr gerade zwischen die Zähne kommt.


Wir haben Luna sehr in unser Herz geschlossen und hoffen, dass sie unser Leben noch viele Jahre bereichern wird!

Liebe Grüße senden Simone Schulz, Fabian Bruns, Sparky und Luna