Nikita in der Tötungsstation auf Lanzarote hat nun ein liebevolles Zuhause gefunden ..................................
   

Liebes Lanzarote Team                                                                                                                         27.03.2012
 
Von Nikita kann ich nur das Beste berichten. Sie ist nicht einfach nur eine bildhübsche Podenca sondern auch eine ganz schlaue! Obwohl sie sehr scheu ist und Flucht vor ungewohntem ihre erste Wahl ist, hat sie erfolgreich den Pflicht Erziehungskurs in der Schweiz abgeschlossen.
Zuhause bewacht sie ihr geliebtes Grundstück mit einem Löwenmut! Und das Allerschönste, sie kuschelt mit meinem Mann und schläft ab und zu unter seiner Decke!(Wo sie doch am Anfang so Angst vor ihm hatte....
 
 
Eine unserer Katzen bringt immer lebendige Mäuse ins Haus und lässt sie springen, wir sind froh dass Nikita diese kleinen piepsenden Probleme rasch und zuverlässig aufspürt und erledigt.
Sie ist zu jedem Hund auch wildfremde, absolut freundlich und verträglich.
Für mich ist sie eine ganz spezielle Podenca und sie ist mir von all unseren Hunden ein besonderer Liebling!
 
Liebe Grüsse aus der Schweiz Bigi Rohrbach

Liebe Frau Schneider !                                                                                                                 15.09.2011
Sie haben nun keinen Podi mehr ? Oder durfte eine nachrücken u. geniesst nun das Glück auf Erden ?
TWEEGY ( LUCKY ) und NIKITA geht es prächtig . Tweegy ist 'ne richtige DIVA geworden u. Papa's Liebling !
Nikita ist mein Schätzli und einfach eine Traumhündin, liebe sie sehr ! Ausser den Podencotypischem " Löcher buddeln )  :-))) gibt es keine Klagen ! :-)) Die zwei Mädels sind super brav !
Anbei einen kleinen Zustopf für MALIN - hoffe er ist bald gesund und kann doch irgendwie rennen !
 
ganz liebe Grüße aus der Schweiz  Bigi Rohrbach :-))


Liebe  Frau Schneider
Bitte richten Sie Frau Schwarze die liebsten Grüsse aus, Tweegy/Lucky ist soo lieb will immer schmusen und mein Mann ist ganz vernarrt in sie, er will immer dass sie bei ihm schläft und kuschelt. Nikita hat sich traumhaft entwickelt! Sie ist die Leithündin in unserem Rudel! Sie ist so voller Lebensfreude und hört aufs Wort, (nicht den Zirkus mit sitz platz fuss) sonder die Dinge die es im Alltag braucht. Sie spielt ausgelassen mit mir und kuschelt nachts mit mir oder meinem Mann. (Wenn er liegt oder sitzt mag sie ihn, sonst flieht sie immer noch, aber er nimmt das nicht persönlich). Sie hat schön zugenommen und sieht so schön aus!!
Liebe Frau Schneider
 
Ja verwenden Sie die Fotos wie sie wollen, Nikita ist schon ganz edel, und von allen unseren Hunden mein persönlicher Liebling! Ich meine auch ihre Schönheit hat sich mit ihrer Zufriedenheit noch entwickelt, wobei Frau Schwarze sie mir genau so beschrieben hat wie sie ist. Sie ist mir immer noch eine Spur zu dünn, (obwohl ich den Podis etwas "Dünnheit" zugestehe) etwas mehr dürfte sie schon noch haben, doch sie ist so voller Temperament und rennt viel mehr als die Lucky. Es freut mich auch, dass sie wohl ihre Kindheit nachholt, oft beobachte ich sie, wie sie alleine ganz ausgelassen mit einem Hundespielzeug spielt.

Wenn mein Mann zur Arbeit geht, habe ich oft das Gefühl sie atmet richtig durch.... und dann ist sie ganz relaxt. Mein fast 18Jähriger Sohn ist kein Problem  für sie. Kommt mein Mann dann wieder heim, hat sie ihn immer im Auge, solange wie er steht oder herumläuft. Habe mir auch schon überlegt ob die ganz roten Podencos "reiner" und typvoller sind als die gefleckten... aber ich habe natürlich keine Erfahrungswerte.

Hoffe der Winter bei Ihnen findet nicht wieder bis zu uns, habe mich schon ganz fest mit dem Vorfrühling angefreundet...
Liebe Grüsse Bigi R.


Liebe Frau Schwarze, liebes Lanzarote Team,                                                                                 22.11.2010

Nikita hat sich sehr gut eingelebt, ihr neues Zuhause, ihre neue Freunde gefallen ihr sehr gut. Sie ist sehr bewegungsfreudig und geniesst es nach einem langen Spaziergang im Garten noch ihr extra Runden zu drehen. Sie war vom ersten Tag an stubenrein, kann auch mal alleine bleiben, macht nichts kaputt. Folgt sehr gut! Sie will alles richtig machen. Nikita ist ein sensibles Schätzchen, ganz schmuusig, sie hat super Freude wenn ich mit ihr im Garten mitrenne, dann hüpft sie um mich rum und nimmt vorsichtig meinen Arm ins Maul. Vor meinem Mann hat sie nun nicht mehr soviel Angst sie hat gemerkt. dass er es auch gut mit ihr meint. Sie fährt gerne Auto. Auch am ersten Podencotreffen hat es ihr sehr gut gefallen.

 
Wenn ich in der Küche Essen zubereite, verteidigt sie die wie den kostbarsten Schatz, auch den gedeckten Tisch, klauen tut sie nichts, aber heftig darauf aufpassen. da zeigt sie den anderen Hunden ihr schönes Gebiss! Aber sie lässt es auch wenn wir es ihr sagen (wenigstens für einen Moment). Sie hat einen unglaublichen Apetit und verdrückt erstaunliche Mengen, dabei rank und sehr schlank, jedoch hat sie an Muskeln recht zugelegt,die viele Bewegung ist ihr schön anzusehen. Jeder der sie kennen lernt, ist von ihrer eleganten Schönheit begeistert.
Mit ihrer Freundin Lucky von Lanzarote hat sie es sehr gut, beim Spazieren bilden sie eine Jagdeinheit, wie zwei Schatten bewegen sie sich nebeneinander wenn sie ein Mäusschen riechen, gefangen haben sie bis jetzt aber noch keines. Zur Zeit sind sie begeisterte Zuschauer vom Livekino vor dem Fenster: die Vögel am Futterhäuschen!
Ich Bedanke mich ganz herzlich für die sensible Schönheit Nikita.
Bigi

Liebe Frau Schwarze, liebe Frau Bonk,                                                                                    11.10.2010

 
ich glaube Nikita gefällt das neue Zuhause, mit den neuen Hundefreunden hat sie sich sofort angefreundet und mit der Lucky
hat sie heute Nachmittag ausgelassen gespielt. Anbei ein erstes Foto; sieht doch sehr vielversprechend aus?

Schreibe Ihnen in ein paar Wochen ausführlich wie sich die süsse Maus eingelebt hat.
 
Ich danke Ihnen ganz herzlich mir diese zwei traumhaften Podencas anvertraut zu haben.
Liebe Grüsse Bigi Rohrbach