04.11.2019
Hallo Frau Schneider, diesmal ist es leider eine traurige Nachricht die wir Ihnen senden. Unser lieber Mielo Schatz ist heute friedlich eingeschlafen. Anfang der Woche ging es los, angeschlagen war er ja schon lange. Wir waren heute bei Frau Dr. K.  und haben ihn auf seinem letzen Weg begleitet. Hier noch ein Foto von vor 3 Wochen. Da waren unsere beiden Herzchen noch zufrieden zusammen.💕

Lg Angelika und Nina N.  mit Jessy IRMI
24.10.2017
Mielo hat seine neue "Schwester" Jessi die auch aus Lanzarote kommt freundlich aufgenommen !
21.09.2017
Liebe Grüße von MIELO ...er liebt das neue Sofa ....
 

liebe frau bonk und liebe frau schwarze,                                             01.01.2009

zunächst möchte ich ihnen 
erst einmal für ihre wudervolle arbeit danken! dankeschön!!

Am 05. august 2008 um 23uhr50 am Flughafen in paderborn war es endlich so weit, nach langer vorfreunde konnte ich
endlich meinen kleinen mielo in die arme schließen und in dem moment als ich in seine braunen kulleraugen sah,viel jegliche
aufregung von mir ab!:)
nach einer verschlafenen heimfahrt kamen wir zu hause an und mielo fühlte sich gleich wohl.
       
bereits nach der zweiten nacht im neuen zu hause schlief er durch und war auch nach wenigen wochen stubenrein, bis auf
ein paar kleine missgeschicke beispielsweise wenn er sich zuu sehr über unseren besuch freute,aber auch dies lies schnell nach :)

seine angst vor männern,fremden menschen oder unbekannten geräuschen 
auf der straße , kommt nur noch selten durch und wenn
dann überwiegt doch seine
neugierde!:) so ist mielo auch mit der zeit zu einem richtigen stadtgänger-hund geworden,der es liebt
mit wedelnder rute neben mir her zu laufen und alle menschen,tauben und andere vierbeiner zu beobachten.
         
am meisten freut er sich jedoch über andere hunde,vorallem wenn auch sie rumtollen und spielen wollen,denn dies ist für mielo mit
das allergrößte abgesehen vom schmusen mit frauchen :)
denn unser mielo hat sich in den 5 monaten die er bei uns ist zu einer
richtigen schmusebacke entwickelt,den ich wirklich als meinen schatten bezeichnen kann;) auch sehr vernarrt ist er in kinder,vor
allem in meine nachbarkinder
was mich mit großer freunde erfüllt und ihn überglücklich macht wenn acht kleine händchen kommen und
ihn streicheln und krabbeln :)

auch in unserer hundeschule ernten wir oft lob,wie schnell und gut  unser mielo doch lernt,auch wenn wir uns im moment in der flegelphase
befinden;) aber auch diese werden wir gemeinsam überwinden!
obwohl es am anfag etwas schwer für uns beide war zueinander zu
finden(es war ja aber auch eine ungeheure umstellung für diesen kleinen mann,wo man eben einfach geduld und durchhaltevermögen beweisen
muss;))möchte ich keinen tag mit meinem kleinen spatz bereuen und ihn nie wieder hergeben,denn mein mielo aus lanzarote ist für mich zu
einem wundervollen und treuen wegbegleiter geworden,der in meinem und in dem herzen meiner mama für immer seinen platz gefunden hat!!

somit möchte ich allen leuten,die sich noch unschlüssig sind  ob sie  einen hund aus spanien adoptieren sollen,den letzten anstoß dazu geben,
denn es lohnt sich auf jedenfall!!!


hier nun  noch ein paar fotos um zu sehen,wie prächtig mielo sich entwickelt hat!
viele liebe grüße,mielo angelika und nina :)