05.03.2018
.. STELLA wartet schon auf ihre neue Freundin SHIRIN :-)
 
10.01.2018
Liebe Lucia
 
Es ist jetzt etwa zwei Wochen her, dass wir dir geschrieben haben, wie gut es unseren Hunden geht und wie viel Freude wir mit ihnen haben.
Gestern hat uns unsere geliebte Beppa nach kurzer, schwerer Erkrankung für immer verlassen. Wir sind fassungslos und können gar nicht beschreiben, wie sehr sie uns fehlt. Jedem Hundebesitzer ist sein Hund der Beste, aber unsere Beppa war mit keinem anderen zu vergleichen. Blitzgescheit, Mutig, Tapfer und voller Liebe für uns war sie bis zu ihrem zu frühen Ende.
Wir danken euch, für die schönen elf Jahre, die wir mit diesem außergewöhnlichen Hund verbringen durften.
   
Liebe Grüße, Ingrid und Ulli
12.12.2017
Liebe Lucia
 
Auch wir wünschen euch ein schönes Weihnachtsfest! Unseren Mäusen geht’s mit ihren mittlerweile 10 Jahren bestens,  springen noch immer herum als wären sie gerade dem Welpenalter entsprungen, super. Niemand dem wir begegnen und der unsere Hunde nicht kennt, glaubt, dass sie schon so alt sind.
Fotos vom Frühstück und ihr Vormittagsplatzerl auf der Küchenbank, wo die Sonne hereinscheint.
 
Liebe Grüße, Ingrid und Ulli
 
09.12.2015
Liebe Lucia!
 
Wir wünschen euch auch schöne Weihnachten und viel Glück und Gesundheit für 2016!
 
Anbei ein paar Fotos von Stella und Beppa ( Klara und Cora). 2016 werden die Mädels schon 10 Jahre alt, sind aber noch super fit und gesund. Oft passiert es uns, dass uns Leute fragen, ob das noch ganz junge Hunde sind, wenn sie so durch die Felder hüpfen. Wir hoffen, dass wir sie noch sehr lange haben, da sie eine große Bereicherung für uns sind.
   
Eine Freundin von uns möchte einen Hund und hat sich die Lanzarote-Seite  angesehen. Die Welpen haben es ihr angetan.
Kannst du uns mehr über Ramos und seine Geschwister berichten und gibt es aktuelle Fotos?
 
Liebe Grüße
Ingrid und Ulli

Aktuelles Foto vom 27.03.2014:

Neue Fotos von STELLA und BEPPA (vorher Karla und Cora) vom 21.07.2008:
   
    
   

Liebe Frau Pfatschbacher

Nach einer 10-tägigen Eingewöhnungsphase, möchten wir Ihnen nun einen ersten Lagebericht senden. Zuallererst möchten wir uns dafür
bedanken, dass der gesamte Ablauf, inklusive der Übergabe in Bad Reichenhall tadellos funktioniert hat. Schon als die kleine Maus aus
Ihrer Transportbox herausgekommen ist, haben wir beide unser Herz an sie verloren. Nach einer absolut ruhigen 3-stündigen Autofahrt,
kam Sie in Ihrem neuen zu Hause an und entgegen unserer Erwartungen, der Hund würde sich erst einmal verkriechen, gings gleich auf
Entdeckungsreise durch Haus und Garten.

        
       

Nach all den aufregenden Ereignissen, mussten wir Sie auch noch in die Badewanne stecken um den Flöhen Herr zu werden. Auch das hat sie
gut überstanden, danach ist sie wie ein Wirbelwind durch die Wohnung gezischt. Sie ist eine richtige Schmusekatze und verfolgt einen auf Schritt und Tritt.
Bis auf einen Zwischenfall, wo Sie nachts Durchfall hatte (Futterumstellung, Aufregung ??) hat Sie kein einziges mal hereingemacht. Draußen geht Sie
brav an der Leine, als wäre Sie nichts anderes gewohnt und gestern hat Sie das erste mal auf den Feldern Krähen jagen dürfen.

Sie ist an allem und jedem interessiert und geht jedem Menschen, besonders Kindern freudig entgegen. Vor anderen Hunden hat Sie anfangs Angst,
sobald Sie aber sieht, da passiert mir nichts, ist Sie sofort zu spielen aufgelegt.Alles in allem ein wunderbarer Hund, mit dem wir sicher noch viel freude
haben werden, und für den wir Ihnen auf diesem Weg nocheinmal danken möchten.

Wir wünschen Ihnen und all den Mitarbeitern Ihrer Organisation ein frohes Fest und viel Kraft und Ausdauer bei Ihrer Arbeit,mögen Sie noch vielen
Hunden ein gutes Plätzchen verschaffen!

Ingrid und Ulli