Caesar, nun Lenny, auf Lanzarote zum Tod verurteilt durfte in seinem neuen liebevollen Zuhause einziehen....................
       

12.01.2015
Danke, uns geht es sehr gut! Meine Ausbildung ist bald abgeschlossen und die Arbeit mit den Hunden macht mich echt glücklich!
Obwohl aller Anfang schwer ist, bewege ich mich in die richtige Richtung und hoffe, eines Tages voll und ganz meiner Berufung folgen zu können...
Lenny, mein Seelenhundi, ist fast immer mit dabei und hilft mir bei der ersten Einschätzung der Hunde, die gecoacht werden sollen.
Er ist einfach ein Traumkerl! Total sicher, souverän und gutmütig - echt ein Wahnsinn!!! Auf ihn ist einfach immer Verlass!!

Bitte lass mir Frau Schwarze ganz lieb grüßen! Ich wünsch euch allen natürlich noch alles Gute fürs Neue Jahr und Gesundheit und viel Energie für all die armen Fellnasen!

Ganz liebe Grüße, 
Kathi
07.10.2014
Liebe Lucia,
spät, aber doch… endlich wieder mal News von uns… ;)
Bei uns ist alles bestens! Lenny und den anderen Fellnasen geht’s total gut! Ich bin bald mit meiner Ausbildung zum körpersprachlich orientierten, ganzheitlichen Tiercoach fertig und bin total glücklich, diesen Weg eingeschlagen zu haben. Lenny und unsere anderen Fellnasen sind mir eine große Hilfe beim Umsetzen des Gelernten und ertragen mich ganz geduldig! Beim Lenny gibt’s ja eh nichts zu verbessern – der ist absolut perfekt, so wie er ist!  Der Rest der Bande profitiert sehr von seinem souveränen Verhalten und so hat sich in letzter Zeit unser Zusammenleben noch weiter verbessert! Ich kann gar nicht oft genug sagen, wie dankbar ich Frau Schwarze für das einzige Verwechslungshundi ihrer Karriere bin –
 Lenny ist die größte Bereicherung unseres Lebens und wir lieben ihn über alles! Bitte richte Frau Schwarze gaaaaaaanz liebe Grüße von uns aus! Wir wünschen ihr weiterhin viel Kraft für all ihre Fellnasen und natürlich Gesundheit!
   
 
Ganz liebe Grüße aus dem Marchfeld!
Kathi, Matthias und die Fellnasen

24.12.2012

Wir wünschen euch ein wunderschönes Weihnachtsfest und erholsame Feiertage!

Liebe Grüße,

Kathi & Matthias und die Fellnasen :)

19.09.2012

Liebe Lucia,

sorry für meine späte Antwort! Bei uns ist wieder viel passiert... ;)))

Wie du auf meiner FB-Seite gesehen hast, haben wir wieder mal Zuwachs bekommen! ;)
   

   

Lenny wird rund um die Uhr von 2 hübschen Hundemädels umschwanzelt und ist jetzt der glückliche "Hahn im Korb"!!! Hihihi!! Maggy (meine weiße Riesin) hast du ja letztes Jahr schon kennengelernt. Im Februar haben wir dann noch 2 Pflegehundis dazubekommen, die dringend vorm Erfrierungs- und Hungertod aus Serbien gerettet werden mussten... Nun ja, was soll ich sagen... Die Sara wird noch vermittelt, aber die Zana gehört jetzt fix zu uns... ;))) Eigentlich standen ihre Karten nicht gut (sie hatte damals 12 kg - jetzt hat sie 22 kg!), aber mit viel Liebe, Wärme, Geduld und gutem Fressen haben wir alles super hinbekommen... Und dir muss ich ja glaub ich nicht sagen, wie sehr man sein Herz an diese himmlischen Wesen hängt...;)

Den Sommerurlaub haben wir mit Lenny wieder in Kroatien verbracht und es war echt wunderschön! Er liebt das Wasser und genießt dann natürlich in dieser Woche auch unsere ungeteilte Aufmerksamkeit! ;) Da die anderen Hunde leider nicht ins Wasser gehen, waren sie in der Zwischenzeit auf "Sommerfrische" bei meinen Eltern und haben das sehr genossen.

Auf einem der Fotos sieht man Maggy und Lenny mit einem kleinen Kätzchen. Mein Cousin hat es im Alter von ca. 10 Tagen hinter einer Halle ganz allein in der prallen Sonne, fast verhungert und total ausgetrocknet, gefunden und meiner Mutter zum aufpäppeln gebracht... Da es noch zu klein war, um allein seine Geschäftchen verrichten zu können und keine unserer Katzen sich seiner angenommen hat, haben Maggy und Lenny die Rolle der Pflegeeltern übernommen... Maggy hat regelmäßig sein Bauchi massiert/geleckt, damit es kacken konnte und Lenny hat immer aufgepasst, dass ja nichts passiert... Wahnsinn, oder? ;))

Ach ja, und das Foto von Zana mit Jacke ist nicht, weil ich's so lustig find, Hunde etwas anzuziehen... Offensichtlich ist sie - vielleicht auch aufgrund ihrer Vergangenheit - extrem kälteempfindlich und hat bei unserem Hüttenwochenende in der Steiermark fürchterlich gefroren und gebibbert und da ist mir nichts besseres eingefallen, als ihr meine Softshelljacke anzuziehen - die passt perfekt! ;))) Aber vielleicht muss ich dich da doch nochmal wegen einem ordentlichen Wintermantel interviewen...?! ;)

So, jetzt hast du wieder mal ein kleines Update von unserer Seite... ;)))

Bitte lass mir Frau Schwarze ganz lieb grüßen - wir wünschen ihr weiterhin viel Kraft und Energie für ihre Lieblinge und natürlich auch möglichst viel Hilfe und Unterstützung!!!

...hätte sie mir damals nicht mein Traumhundi geschickt, wäre mein Leben um vieles ärmer und dafür werd ich ihr immer dankbar sein!!!

Ganz liebe Grüße,

Kathi & die Fellnasen Lenny, Maggy und Zana


Hallo liebe Lucia,                                                                                                                                   23.03.2011
 
bitte entschuldige meine späte Antwort!
 
Bei uns ist alles ein wenig stressig, aber es geht uns gut! ;o) Im Haus sind wir leider noch immer nicht... Aufgrund des Wetters sind die Häuser leider nicht planmässig fertig geworden und deshalb hab ich vorige Woche erst meinen Schlüssel erhalten. Jetzt muss innen noch alles fertiggestellt werden und ich hoffe, dass wir im Mai übersiedeln können. Nach der Schlüsselübergabe haben wir dann den Lenny ins neue Haus geholt und der war echt ein Waaaaahnsinn!!! Als ob er wüsste, dass das sein neues Zuhause wird, ist er total aufgekratzt durchs Haus gelaufen - Stiegen rauf, Stiegen runter, 3 Kreise im Wohnzimmer, 1x schnell Schwanz fangen, wieder Stiegen rauf, Stiegen runter, bei der Einganstür raus, bei der Terassentür wieder rein, Stiegen runter, Stiegen rauf, 2 Kreise in der Küche, 1x wuzeln im Wohnzimmer... - er war sooooooooo lustig!!!! Wir haben alle Tränen gelacht!!! ;o)))
   
 
Seit 2 Wochen gehen wir in die Hundeschule und auch dort ist er natürlich superbrav! Die Situation mit den vielen fremden Hunden stresst ihn zwar ein wenig, aber es wird von Mal zu Mal besser! Er lernt total schnell (viel schneller als ich, denn meistens versemmel ich die Aufgaben! Hihihihi!) und wartet immer ganz gespannt, was denn als Nächstes kommt! ;o)))
 
Naja, was soll ich sagen? Es war ja von der 1. Sekunde an klar, dass Fr.
Schwarze mir meinen absoluten Traumhund geschickt hat und daran hat sich nichts geändert! Jedesmal, wenn ich ihn ansehe, muss ich lächeln! ;o) Wahrscheinlich wäre Lenny der perfekte Therapiehund! Meine Großmutter z.B.
ist schon 87 und hat halt so ihre Wehwehchen, aber wenn ich sie mit Lenny besuchen geh, ist sie wie ausgewechselt... Dieser Hund zaubert sofort ein Lächeln in ihr Gesicht! Er legt seinen Kopf in ihren Schoß, lässt sich streicheln und abschmusen und als Draufgabe "reisst er dann noch den Kasperl runter" (da hüpft er herum, wie von der Tarantel gestochen, macht komische Geräusche, fängt seinen eigenen Schwanz und macht einen auf Alleinunterhalter!!!)! Ein Traum!!! ;o)))
 
Tagsüber ist Lenny nach wie vor mit Matthias im Büro - das funktioniert ausgezeichnet! Auch dort ist er total brav und immer gern gesehen.
 
Leider hab ich jetzt gerade keine neuen Fotos von Lenny greifbar, die ich dir schicken könnten, aber ich lass dir bald wieder welche zukommen!
 
Ich hoff, bei euch ist soweit auch alles in bester Ordnung und ihr geniesst den Frühlingsbeginn genauso wie wir!?
 
Wünsch dir noch einen wunderschönen Tag!!
Vielleicht klappts ja irgendwann wieder mal mit einem gemeinsamen Spaziergang!?
 
Ganz liebe Grüße,
Kathi

Liebe Lucia,                                                                                                                               29.11.2010
die Box sollte eigentlich demnächst bei Frau Bonk ankommen.
Leider war’s nicht ganz so einfach wie gedacht, denn die Post hat mein „Packerl“ zuerst nicht angenommen… Mein Vater hat die Box dann nochmal extra einfoliert und letzten Mittwoch aufgegeben – hoffe also, dass sie morgen oder übermorgen eintrifft! Wir haben seit gestern auch endlich Schnee und dem Lenny taugts total!!! ;o)) Der fühlt sich so richtig wohl und genießt die Winterlandschaft voll! Er ist einfach ein absoluter Traumhund und macht uns so richtig glücklich! Momentan arbeiten wir grad dran, ihm die Scheu vor Männern zu nehmen (meinem Vater geht er fast nicht zu und der hat wirklich einen sehr guten Draht zu Hunden!). Er muss wirklich schlimme Erfahrungen mit Männern gemacht haben, denn außer dem Matthias traut er keinem so richtig übern Weg… Aber das bekommen wir sicher auch noch hin! ;o) Das braucht eben viel Zeit, damit er sich auch wirklich sicher sein kann, dass ihm nix passiert…
 
Anbei findest du noch 2 Fotos von unsrem Hübschen! ;o)Liebe Grüße und dir auch noch eine schöne Woche,
Kathi


Hallo liebe Frau Schneider,                                                                                               19.10.2010

anbei schick ich Ihnen einen Link, damit Sie sehen können, wie Lenny's Büroalltag so aussieht... ;o)))

Er ist total brav und freut sich einfach, dass er dabei sein darf... ;o)))
http://www.youtube.com/watch?v=ylL8pnY4vco

Liebe Frau Schneider,                                                                                                     11.10.2010                                                                                  
 Lenny ist wirklich ein Goldstück!!! Er zeigt so deutlich, dass er zu uns gehört… das spürt man bei anderen Hunden wahrscheinlich nach Wochen noch nicht…
Er geht an der Leine wie ein Profi, zieht nicht, schaut alle paar Schritte zurück, ob wir eh kommen… Traumhaft!!! Er  ist superaufmerksam, freundlich und ein bildhübscher Hundemann… Ich bin schwer verliebt!!! ;o)))
Anbei schick ich Ihnen ein paar Fotos von unserem ersten ausgiebigen Spaziergang im Marchfeld…
   

Ganz liebe Grüße,
Kathi Möstl