Maxima ist eine ganz liebe Bardina die ihr Zuhause auf Lanzarote verloren hat. Maxima ist ca. 2 Jahre alt (Stand: 16.01.2018) und veträgt sich auch super mit Kindern - diese sollten aber schon etwas älter sein, denn wenn sie vor lauter Freude springt könnte es sein, dass das Kind umgestoßen wird. Maxima freut sich über jede Beschäftigung - Hundeerziehung im herkömmlichen Sinn muss sie aber noch kennenlernen. Sicherlich wird sich Maxima über den Besuch einer guten Hundeschule freuen um zusammen mit ihrer neuen Familie das Einmaleins zu lernen. Bardinas sind wunderbare Familienhunde die einfach geliebt werden und dazugehören möchten. Maxima hat vorübergehend Aufnahme bei einer sehr netten Tierfreundin auf Lanzarote gefunden und darf dort solange bleiben bis sie ihr neues Lebensplätzchen gefunden hat. Wir möchten sie unterstützen und für Maxima eine verlässliche liebevolle Familie zu finden, deshalb leisten wir für die wunderschöne Hündin Vermittlungshilfe. Maxima reist geimpft, gechipt und kastriert in ihr neues Leben.