Kuba - ein richtiger "Engel von Hund" verliert unschuldig auf Grund der Änderung der Lebensumstände seines Frauchens sein Zuhause auf Lanzarote. Eine ganz traurige Geschichte, insbesondere für den 8 Jahre alten Kuba, der nicht weiß, dass er bisher ALLES RICHTIG GEMACHT hat.

Unsere Tierschützerin vor Ort kennt Kuba seit seiner Hundekindheit und kann nur das Beste von ihm berichten.
Kuba ist zusammen mit einem Kleinkind aufgewachsen, geht wunderbar an der Leine, fährt gerne im Auto mit, ist sehr gut sozialisiert, kläfft nicht und bleibt auch brav alleine. Lauter traumhafte Eigenschaften die es Frauchen natürlich noch schwerer machen sich von ihrem Kuba zu trennen. Aber sie möchte für ihren Kuba das Beste und das kann sie ihm in Zukunft nicht mehr bieten.

Wir möchten mithelfen für Kuba ein neues Zuhause zu finden in dem er für den Rest seines Lebens bleiben darf. Ein Zuhause in dem ihm über den Trennungsschmerz hinweggeholfen wird, ein Zuhause in dem die neue Familie versteht, dass Kuba ein wenig Zeit braucht sich neu zu binden. Menschen die ihn durch sein weiteres Leben mit Liebe und Fürsorge begleiten.

Kuba ist geimpft, gechipt und kastriert und kann jederzeit die Reise zu seiner neuen Familie antreten.