Lindo in der Todeszelle auf Lanzarote

Vagabundo, schwer verletzt auf Lanzarote gefunden..                            

Liam in der Tötungsstation auf Lanzarote

Zusammen dürfen sie nun glücklich sein....
 

Liebe Frau Bonk, Frau Beckhoff und Frau Schwarze                                                               13.12.2011

Nun ist Liam seit über einer Woche hier und hat sich schon recht gut eingelebt. Mit Lindo versteht er sich prächtig, die beiden spielen sehr oft miteinander oder liegen zusammen. Am tollsten findet Liam wenns Essen gibt oder ein Spaziegang ansteht. Er ist ein total liebes Energiebündel und hat an vielem Freude und kann nun seine Vergangenheit vergessen.
Auch Vagabondo hat er schon kennengelernt und ihn doch tatsächlich zum spielen überedet :)
   
 
Auch der Abruf klappt schon super, ich kann ihn an übersichtlichen Stellen schon freil laufen lassen.
Es ist als wäre er schon immer dagewesen und wir sind ein prima Trio.

vielen Dank für Ihre tolle Arbeit und ich wünsche Ihnen und allen Hundis ganz schöne Weihnachten.

Ganz liebe Grüsse von Alyssa, Lindo, Liam und Vagabondo
Guten Tag Frau Schwarze                                                                                                      27.04.2011

Den beiden Hundejungs geht es sehr gut. Lindo geniesst den Frühling sehr, er liebt es sich zu sonnen, oder in der Wiese zu toben :)
Vagabondo ist zwar ein Winterfan, aber hauptsache Gassi gehen. Er könnte stundenlang schnüffeln, mit seinem Balli über die Wiese rennen und einfach sein Hundeleben geniessen.
Die beiden sind einfach nur allerliebst, und nicht mehr aus unserem Leben wegzudenken.
Schon am Morgen wird man mit einem Stups mit der kalten Nase geweckt und so kann der Tag nur gut beginnen :)
Es ist so schön, zu sehen das die beiden ihre unschöne Vergangenheit hinter sich lassen und sich über viele Kleinigkeiten riesig freuen.
Obwohl Vagabondo wohl die schlimmsten Seiten der Menschen kennen lernen musste, vertraut er uns total, liebt es auch mit uns auf dem Sofa zu kuscheln, oder sich Abends im Bett am Fussende einzurollen.
Die beiden sind mein Ein und Alles und jeder Tag mit ihnen ist einfach toll :)
 
 
Anbei noch ein paar neue Fotos von den beiden on Tour ;)

Ganz liebe Grüsse von Alyssa, Lindo und Vagabondo
Guten Tag Frau Schwarze                                                                                              01.02.2011 

Lindo ist nun seit fast 9 Monaten hier und einfach ein Schatz.
 
   

         
Er hat sich sehr schnell eingelebt, schon nach 2 Tagen klappte mehr oder weniger alles, er machte sein Geschäft draussen, nach einer Woche konnte er streckenweise ohne Leine laufen. Anfangs hatte er grosse Angst vor älteren Männern, das legte sich aber, mittlerweile vertraut er mir sehr und meistert auch solche Situationen problemlos.

Er liebt es stundenlange Gassi zu gehen, über die Felder zu rennen, mit anderen Hunden zu toben, zu schnüffeln so lange er möchte oder mit seinem Balli zu spielen.  Auch der Gehorsam klappt super, mittlerweile ist er sogar abrufbar wenn er ein Reh sieht. Er ist immer gut gelaunt, ein fröhlicher kleiner Kerl, den alle einfach gleich liebhaben.

Für mich ist Lindo mein Traumhund, er ist Sonne, Mond und Sterne für mich und wir sind einfach ein Team.
Er liebt übrigens alle anderen Hunde, kläfft nicht einmal wenn andere Hunde ihn ankläffen, einfach ein Schatz. Autofahren mag er eher weniger, es klappt aber auch schon viel besser.

Vielen Vielen Dank das ich Lindo adoptieren durfte, er ist einfach mein Seelenhund.

Anbei noch einige Fotos von unseren Gassi-Abenteuern.
Auch von Vagabondo sind ein paar Fotos dabei, allerdings schaut er meist weg, sobald man mit der Kamera kommt ;)

Er ist übrigens auch ein totaler Schatz, und gewinnt jeden Tag wieder mehr Vertrauen zu den Menschen. Meine Mutter und ich dürfen mittlerweile alles machen, Füsse trocken, anleinen, sogar hochheben, ist alles kein Problem mehr.

Vielen Dank für Ihre grossartige Arbeit die Sie jeden Tag leisten, um den Hunden zu helfen.

Liebe Grüsse von Alyssa, Lindo und Vagabondo