Hallo Frau Bonk,                                                                                                             10.06.2011

ich dachte mir, es interessiert Sie ein Zwischenbericht. In Kurz: Tami, jetzt Suki, kam, sah und siegte! In Lang: Suki ist einfach nur perfekt! Sie ist stubenrein (bis auf ein kleines Malheur auf dem Teppich, schon vergessen), einfach nurfröhlich, verspielt und lieb! Die anderen Hundehalter auf dem Feld finden sie so toll, dass es mir fast peinlich ist ;-). jeder möchte sie klauen ;-).
 

Mit unserem Rudi(unserem Kater) war es null Problem - ganz entspannte Begegnung und dabei blieb es. Mit Keiko hat es fünf Tage gedauert. Es gab ein paar Zickereien, aber meist nur in der Wohnung. Draußen gab es nie Probleme. Seit gestern Abend ist das Eis gebrochen - beide spielten bei der Abendrunde miteinander und in der Wohnung dann weiter. Danach durfte Suki auch auf dem Bett schlafen.

Ich möchte mich nochmal ganz ausdrücklich bei Ihnen bedanken - ohne Sie hätte ich Tami/Suki nie genommen! Sie tut Keiko sehr gut - das merkt man schon jetzt. So eine kleine, freundliche, kesse Gefährtin hat ihr gefehlt!
Gestern waren wir beim Hundefriseur und es gab eine Komplettbehandlung inclusive Bad. Suki hat tapfer durchgehalten - ihre Höschen hinten waren nicht ohne!

Jetzt sieht sie noch süßer aus und sie fühlt sich sichtbar erleichtert und hechelt nicht mehr soviel. Außerdem kann ich so leichter nach Zecken suchen - es gab noch keine, nur einen Floh.

Vielen Dank für alles und ich wette, Suki wird ein zugkräftiger "Werbeträger" für ihre Organisation!
das Klais-Rudel