Liebe Frau Schneider,                                                                                                                17.01.2011
vielen Dank für die entzückende Aida. Sie hat von uns den Namen ANKA = bekommen, da AIDA zwar sehr schön aber uns zu kompliziert zum Aussprechen war. Sie ist eine ganz liebe Hündin und jeder der sie kennenlernt ist von ihr begeistert.
Ans Autofahren hat sie sich ganz schnell gewohnt, ab und zu bricht sie noch, das wird aber immer weniger. Heute hat sie beim Spazierengehen ihr erstes Lackerl ausserhalb des Gartens gemacht. Bis jetzt ging sie nur im Garten auf`s Klo.
Sie entspannt sich mit jedem Tag mehr. Die ganze Familie hat viel Freude mit ihr.
 

Das einzige Problem sind noch die Katzen. Diese würden gerne auf sie 
zugehen, aber Anka möchte sie gerne schnappen. Ich bin aber der Meinung, dass sich das auch bald geben wird. Am Anfang jammert sie zwar meist nach mir, sie ist aber nie alleine, entweder passt einer meiner Söhne auf sie auf oder mein Mann. Meinen Mann hat sie nach ein paar Tagen für sich gewonnen. Sie hat nach mir gejammert und er hat sie auf den Arm genommen, sich mit ihr auf die Couch gesetzt und sie gestreichelt. Seitdem sind die beiden ein Herz und eine Seele. Wenn mein Mann ein Mittagsschläfchen auf der Couch hält, legt sie sich zu ihm. Früher hätte ich mir nicht gedacht, dass ich es einmal erlauben würde, dass ein Hund auf der Couch liegt, Anka hat das gleich am zweiten Tag geschafft. Ich habe fast das gleiche Mail an Frau Schwarze geschickt und wollte Sie noch bitten, ob Sie mir - gegen Bezahlung - Heilerdekekse für Hunde und Leckerli, die ich Anka beim Spazierengehen geben kann, zur Belohnung, zuschicken. Habe schon verschiedene Leckerlis probiert, habe aber noch nicht das richtige, welches ihr auch schmeckt gefunden. Ich habe Ihnen noch einige lustige Fotos dazugegeben und hoffe, Sie können diese öffnen. Außerdem werde ich Sie auf dem Laufenden halten.
Ihnen alles Liebe und alles Gute für das Jahr 2011.
Liebe Grüße
Wiltraut Huemer