Der kleine (35-40 cm) Coco ist laut Pass am 07.03.2017 und stammt aus einer spanischen Familie auf Lanzarote. Er wurde als Kinderspielzeug angeschafft und das ist leider tatsächlich wörtlich zu nehmen. Die kleinen Kinder haben Coco durchgehend bedrängt und nicht wirklich freundlich und vorsichtig behandelt, sodass er sich immer mehr zurückzog. Man hatte kein Verständnis dafür, dass ein Hund auch Rückzugsmöglichkeiten braucht wo er zur Ruhe kommen darf. Letzten Endes hat man Coco einfach wie wertlosen Müll entsorgt. Coco hat Unterschlupf bei unserer Tierschützerin vor Ort gefunden und dort zeigt er sich als sehr lieber und total anhänglicher Hundebub. Er sucht ganz stark die Nähe seiner Retterin und ist total lieb und menschenbezogen. Wir wünschen uns für Coco nun ein Zuhause in dem er in Ruhe ankommen darf und wo auf seine Bedürfnisse auch Rücksicht genommen wird. Coco kann ab sofort geimpft, gechipt und kastriert in sein neues Heim einziehen.