NUN IST DER TAG GEKOMMEN, an dem unsere liebe Pflegemami auf Lanzarote die Tierschutzarbeit beenden muss.
Nach mehreren Jahrzehnten intensiver Arbeit auf der Insel Lanzarote geht unsere Margarethe in den wohlverdienten Ruhestand.
TAUSENDE HUNDELEBEN KONNTE UNSERE MARGARETHE SCHWARZE
(mit Unterstützung des gesamten Teams
der Podenco-Hilfe Lanzarote eV und der Initiative für die gequälten Hunde von Lanzarote)
IM LAUF DER JAHRZEHNTE RETTEN.

SO VIELE FELLNASEN HABEN NEUE FAMILIEN GEFUNDEN UND ENDLICH SPÜREN DÜRFEN WIE SICH LIEBE UND FÜRSORGE ANFÜHLEN.
DURCH DIE HILFE VON TIERFREUNDEN WAREN VIELE VERBESSERUNGEN VOR ORT MÖGLICH UND VIELE FLUGPATEN HABEN UNSERE SCHÜTZLINGE AUF DEM WEG
IN EIN NEUES, BESSERES LEBEN BEGLEITET.

BEI ALL DIESEN MENSCHEN, BEI ALLEN SPENDERN UND AUCH DEN FAMILIEN DIE UNSEREN SCHÜTZLINGEN EIN NEUES ZUHAUSE GESCHENKT HABEN MÖCHTEN WIR UNS BEDANKEN.

In Gedanken sind wir natürlich weiterhin bei den vielen Hunden und geben die Hoffnung nicht auf,
dass irgendwann die Grausamkeit den Tieren gegenüber ein Ende hat und die Menschen den Tieren den Respekt
und die Achtung entgegen bringen die sie verdienen !

Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde !

Natürlich kann man ohne Hund leben. Es lohnt sich nur nicht !
Heinz Rühmann
Hier finden Sie viele wunderschöne Happy-End-Berichte unsere ehemaligen Schützlinge !
Zuhause gefunden 1, Zuhause gefunden 2, Zuhause gefunden 3, Zuhause gefunden 4, Zuhause gefunden 5, Zuhause gefunden 6
Zuhause gefunden 7, Zuhause gefunden 8, Zuhause gefunden 9, Zuhause gefunden 10
Hier finden sich unsere ehemaligen Schützlinge die über die Regenbogenbrücke gegangen sind !